Meine kleine Farm

Dieses Forum ist dazu gedacht Eure Wurmfarmen Erfahrungen auszutauschen. Bitte haltet Euch an Daten, so das es übersichtlich bleibt.
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

Frl. Minna,

wie ist denn das Wetter gerade in Wien?
Ich habe gerade in dem Fratzenbuch gesehen, dass ich genau heute vor zwei und vor acht Jahren in Wien war, aber an so ein greissliches Wetter wie gerade in München kann ich mich nicht erinnern…. (cry)
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 258
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

einen zauberhaften guten Morgen (wave) .

Also, Klaus .... "Fräulein" ist sooooooo charmant, ich liebe es :-). Hört man hier nicht mehr allzu oft. Eher "Alter" :lol: :lol: :lol: :lol:

Was ich hier an Wien am meisten hasse, ist die Hitze :-( ... & generell fällt mir auf, dass es die vier Jahreszeiten so nicht mehr zu geben scheint :-(. Das Frühjahr kommt früh, es folgt eine Kälteperiode, dann eine Hitzewelle (die oft bis in den späten Herbst andauert) & der Winter verläuft idR sehr, sehr mild. Als ich ein Kind war, suchten wir die Ostereier entweder im Schnee oder im Sonnenschein. Heuer war ein ganz typischer April .... der bis jetzt andauert, hahahahaha. Es ist in der Nacht & in der Früh ungewöhnlich kalt für Mitte Mai & das Wetter wechselt manchmal innerhalb von Minuten (Regen, Sonnenschein). Fast unaufhörlich weht der Wind :-(. Es ist komisch ...

aber es bleibt uns nichts Anderes übrig, als das Beste daraus zu machen :idea: .

Ich hab' gestern Abend vergessen, den Deckel vom Worm Bag zu schließen (wall) .... aber - soweit ich das sehen kann in der Dunkelheit, hahahahaha, gab es keinerlei Flüchtlinge ... stattdessen höre ich es knistern. Ich liebe meine Haustiere :-).

Einen ganz wunderbaren Start in den neuen Tag, ich hole mir jetzt noch eine große Tasse Kaffee :-).
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MinnaS. hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 03:05 Einen ganz wunderbaren Start in den neuen Tag, ich hole mir jetzt noch eine große Tasse Kaffee :-).
…. den Du anscheinend wirklich dringend benötigst!!! (gaehn)
Schöne Grüße von Rudi, er ist ein wenig gekränkt… erst posiert er für Dich… und dann wird sein 260-Pack ignoriert… das kränkt auch einen Zwitter (cry) (cry) (cry)
(Bitte blättern Sie zurück) :?
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 258
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Rudis 260er-Pack-Astralkörper(chen)

Beitrag von MinnaS. »

TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 19:53 Ganz in diesem Sinne soll ich Dich von Rudi grüßen (wave)
E788823B-BB79-4488-87C3-A66FEB54A9AF.png
MarionS hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 19:57
TheFool hat geschrieben: Do 20. Mai 2021, 11:56Rudis Athletenkörper
Was haben dann Regenwürmer? Einen 260-Pack? (Ringe) :lol:
TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:09
Viele Menschen haben einen (Rettungs-) Ring, Rudi hat definitiv einen 260-Pack ;)
[/quote]
Peterle hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:16 Oder, wie man auch sagen könnte - sie haben ihr Speckdrum erweitert.
TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:33 Vortrefflich formuliert… so klingt es zumindest sehr freundlich… und manche würden wohl nicht mal beim Lesen die kleine Nuance bemerken…
TheFool hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 07:46
MinnaS. hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 03:05 Einen ganz wunderbaren Start in den neuen Tag, ich hole mir jetzt noch eine große Tasse Kaffee :-).
…. den Du anscheinend wirklich dringend benötigst!!! (gaehn)
Schöne Grüße von Rudi, er ist ein wenig gekränkt… erst posiert er für Dich… und dann wird sein 260-Pack ignoriert… das kränkt auch einen Zwitter (cry) (cry) (cry)
(Bitte blättern Sie zurück) :?
Ach, du liebe Güte :o ...

ich bitte demütigst um Verzeihung für mein umfassendes Versäumnis, den bildhübschen Rudi bzw. seinen 260er-Pack-Astralkörper & sein Speckdrum (sorry, jetzt kann ich mir das Lachen wirklich nicht mehr verkneifen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ) zu würdigen!!!!! Offensichtlich hatte ich nicht bedacht, meine Äuglein mit hilfreicher Unterstützung von Zahnstochern geöffnet zu halten, andernfalls wäre mir die sensationelle Neuigkeit in Form eines ausgesprochen gelungenen Abbildnisses des viel gelobten Rudi Wurm selbstredend aufgefallen. Daher falle ich inständig auf Vergebung hoffend auf die Knie & huldige den enormen Anstrengungen des Herrn Wurm sen., seinen Untertanen den hochwohlverehrten Herrn Wurm jun. vorzuführen - mit einem innigen Danke vielmals ... gehabt euch wohl :-).

Also, zusammengefasst: Das Fräulein Minna zeigt sich entzückt über den Umstand, Rudi Wurm jun. & dessen Astralkörper endlich gesehen zu haben. Herr Wurm sen., du kannst sehr stolz auf deinen Zuwachs (Nachwuchs???) sein :heart: :D :D :D :D :D .
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MinnaS. hat geschrieben: Mi 19. Mai 2021, 03:15 sagt mal, ist es möglich, dass meine Würmchen inzwischen schon so viel kacken, dass bereits ein erster Hauch von Humus im Auffangbehälter liegt??? Ich meine, der Worm Bag läuft seit Anfang April, aber richtig wohl erst seit max. zwei Wochen. Oder ist hier nur der Wunsch Vater des Gedanken ;-)?
Verehrtes Fräulein Minna,

ich glaube diese Frage von Dir taucht auch woanders hier auf und scheint Dich zu beschäftigen….
Ich weiß trotz Frau Google nicht sehr viel vom Wormbag, aber pragmatisch würde ich einfach etwas entnehmen, prüfen und schlimmstenfalls oben wieder zuführen.
Es hängt vermutlich auch damit zusammen, inwieweit Deine Kids sich in diesem Trichter aufhalten…
Bei mir rieselt es unten immer durch das Gitter in die zweite Kammer (um Missverständnisse zu vermeiden: “…bei mir…” bezieht sich hier auf meine Wurmkiste!!!)
Da ich unten als “Starter” Kokoserde hatte, kann ich gut sehen, wie sich das Wurmprodukt (ich mag das Ka.. Wort nicht) dort bereits druntergemischt hat bzw. wie hoch der Anteil ist. Den oberen Teil des (zur Erinnerung: senkrechten) Trenngitters habe ich mittlerweile mit Pappe abgedeckt.. aber unten gibt es ein paar freie Zentimeter zur Feuchtigkeitskontrolle (da liegt einfach ein Küchentuch auf dem Grund, davon ausgehend dass Nässe sich ausbreiten würde, würde das Küchenpapier mir eben dieses anzeigen).
Das was durchrieselt wird von mir in Augenschein genommen und gegebenenfalls oben wieder draufgekippt.
Übel genommen haben sie mir es noch nicht und ich konnte auch noch nicht beobachten, dass sie sich irgendwo in einer Ecke einen Donnerbalken gebaut hätten auf den sie sich vornehm zurückziehen. Besonders wenn ich frischen Karton aufgebracht habe, sieht man nach einem Tag diese vielen wunderschönen Häufchen auf der gesamten Fläche verteilt, das erlaubt mir die Annahme, dass es sie nicht stört wenn ich das halb”fertige” Gemisch von oben zugebe.
Im Übrigen werde ich mehr und mehr Anhänger meiner Theorie: lieber weniger feucht als zu nass. Wie soll das Tunnelsystem halten bzw. überhaupt zu Stande kommen, wenn alle Röhren (die ja auch Sauerstoffzufuhr bedeuten) zuschwemmen? (irre)
Zur besseren Vorstellung was ich mit meinem “Kontrollbereich” meine:
FE24480D-E023-4B73-8A31-1CFE00B75358.jpeg
Und etwas näher…
083DFFD5-E448-4DFE-A34D-51B7076EC4AD.jpeg
Und noch näher, man erkennt noch etwas braunes Kokossubstrat aber auch viele schwarze Krümel….
4475C340-029A-4EAF-859E-3582022EC42E.jpeg
Und das sind die Krümelmonster… die Matte (auf dem Bild zur Hälfte umgelegt) bekomme ich kaum noch hoch, so sehr halten sie fest…
9309E7E6-E0A0-4C54-8D5F-52B4DE47C73B.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 258
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

MinnaS. hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 11:45
TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 19:53 Ganz in diesem Sinne soll ich Dich von Rudi grüßen (wave)
E788823B-BB79-4488-87C3-A66FEB54A9AF.png
MarionS hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 19:57
TheFool hat geschrieben: Do 20. Mai 2021, 11:56Rudis Athletenkörper
Was haben dann Regenwürmer? Einen 260-Pack? (Ringe) :lol:
TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:09
Viele Menschen haben einen (Rettungs-) Ring, Rudi hat definitiv einen 260-Pack ;)
Peterle hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:16 Oder, wie man auch sagen könnte - sie haben ihr Speckdrum erweitert.
TheFool hat geschrieben: Fr 21. Mai 2021, 20:33 Vortrefflich formuliert… so klingt es zumindest sehr freundlich… und manche würden wohl nicht mal beim Lesen die kleine Nuance bemerken…
TheFool hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 07:46
MinnaS. hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 03:05 Einen ganz wunderbaren Start in den neuen Tag, ich hole mir jetzt noch eine große Tasse Kaffee :-).
…. den Du anscheinend wirklich dringend benötigst!!! (gaehn)
Schöne Grüße von Rudi, er ist ein wenig gekränkt… erst posiert er für Dich… und dann wird sein 260-Pack ignoriert… das kränkt auch einen Zwitter (cry) (cry) (cry)
(Bitte blättern Sie zurück) :?
Ach, du liebe Güte :o ...

ich bitte demütigst um Verzeihung für mein umfassendes Versäumnis, den bildhübschen Rudi bzw. seinen 260er-Pack-Astralkörper & sein Speckdrum (sorry, jetzt kann ich mir das Lachen wirklich nicht mehr verkneifen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ) zu würdigen!!!!! Offensichtlich hatte ich nicht bedacht, meine Äuglein mit hilfreicher Unterstützung von Zahnstochern geöffnet zu halten, andernfalls wäre mir die sensationelle Neuigkeit in Form eines ausgesprochen gelungenen Abbildnisses des viel gelobten Rudi Wurm selbstredend aufgefallen. Daher falle ich inständig auf Vergebung hoffend auf die Knie & huldige den enormen Anstrengungen des Herrn Wurm sen., seinen Untertanen den hochwohlverehrten Herrn Wurm jun. vorzuführen - mit einem innigen Danke vielmals ... gehabt euch wohl :-).

Also, zusammengefasst: Das Fräulein Minna zeigt sich entzückt über den Umstand, Rudi Wurm jun. & dessen Astralkörper endlich gesehen zu haben. Herr Wurm sen., du kannst sehr stolz auf deinen Zuwachs (Nachwuchs???) sein :heart: :D :D :D :D :D .
[/quote]

wirklich? Keine großzügige Geste des Verzeihens ob meiner demütigen Entschuldigung!?! :-(

;-)
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 258
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

TheFool hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 18:28
MinnaS. hat geschrieben: Mi 19. Mai 2021, 03:15 sagt mal, ist es möglich, dass meine Würmchen inzwischen schon so viel kacken, dass bereits ein erster Hauch von Humus im Auffangbehälter liegt??? Ich meine, der Worm Bag läuft seit Anfang April, aber richtig wohl erst seit max. zwei Wochen. Oder ist hier nur der Wunsch Vater des Gedanken ;-)?
Verehrtes Fräulein Minna,

ich glaube diese Frage von Dir taucht auch woanders hier auf und scheint Dich zu beschäftigen….
Ich weiß trotz Frau Google nicht sehr viel vom Wormbag, aber pragmatisch würde ich einfach etwas entnehmen, prüfen und schlimmstenfalls oben wieder zuführen.
Es hängt vermutlich auch damit zusammen, inwieweit Deine Kids sich in diesem Trichter aufhalten…
Bei mir rieselt es unten immer durch das Gitter in die zweite Kammer (um Missverständnisse zu vermeiden: “…bei mir…” bezieht sich hier auf meine Wurmkiste!!!)
Da ich unten als “Starter” Kokoserde hatte, kann ich gut sehen, wie sich das Wurmprodukt (ich mag das Ka.. Wort nicht) dort bereits druntergemischt hat bzw. wie hoch der Anteil ist. Den oberen Teil des (zur Erinnerung: senkrechten) Trenngitters habe ich mittlerweile mit Pappe abgedeckt.. aber unten gibt es ein paar freie Zentimeter zur Feuchtigkeitskontrolle (da liegt einfach ein Küchentuch auf dem Grund, davon ausgehend dass Nässe sich ausbreiten würde, würde das Küchenpapier mir eben dieses anzeigen).
Das was durchrieselt wird von mir in Augenschein genommen und gegebenenfalls oben wieder draufgekippt.
Übel genommen haben sie mir es noch nicht und ich konnte auch noch nicht beobachten, dass sie sich irgendwo in einer Ecke einen Donnerbalken gebaut hätten auf den sie sich vornehm zurückziehen. Besonders wenn ich frischen Karton aufgebracht habe, sieht man nach einem Tag diese vielen wunderschönen Häufchen auf der gesamten Fläche verteilt, das erlaubt mir die Annahme, dass es sie nicht stört wenn ich das halb”fertige” Gemisch von oben zugebe.
Im Übrigen werde ich mehr und mehr Anhänger meiner Theorie: lieber weniger feucht als zu nass. Wie soll das Tunnelsystem halten bzw. überhaupt zu Stande kommen, wenn alle Röhren (die ja auch Sauerstoffzufuhr bedeuten) zuschwemmen? (irre)
Zur besseren Vorstellung was ich mit meinem “Kontrollbereich” meine:
FE24480D-E023-4B73-8A31-1CFE00B75358.jpeg
Und etwas näher…
083DFFD5-E448-4DFE-A34D-51B7076EC4AD.jpeg
Und noch näher, man erkennt noch etwas braunes Kokossubstrat aber auch viele schwarze Krümel….
4475C340-029A-4EAF-859E-3582022EC42E.jpeg
Und das sind die Krümelmonster… die Matte (auf dem Bild zur Hälfte umgelegt) bekomme ich kaum noch hoch, so sehr halten sie fest…
9309E7E6-E0A0-4C54-8D5F-52B4DE47C73B.jpeg
verehrter Klaus, habe die Ehre :-).

Nun, ich respektiere selbstverständlich deine Ansicht & werde mich künftig um eine schönere Sprache bemühen :).

Das beschriebene (potentielle) Wurmprodukt sieht dem erwünschten Wurmhumus sehr ähnlich ... doch werde ich es künftig etwas genauer betrachten (schadet sicherlich nicht). Dort unten tummeln sich bedauerlicherweise lediglich bereits in den Wurmhimmel verreiste Judels (wall) ... zum Glück gehen sie nicht in Gruppen über die Regenbogenbrücke, sondern nur vereinzelt.

Ich möchte mich auch dafür bedanken, dass du verdeutlicht hast, wie es sich einzig in deiner Wurmkiste verhält & nicht anderswo :o :)X :lol: :lol: :lol: :lol: .

Also, für mich kann ich nur festhalten: Ich glaube, deine "Theorie" bzw. deren ... Richtigkeit ... hängt stark vom Material der Kiste ab, kann das sein? Wenn ich von "Sprühen" rede, habe ich einen Zerstäuber (keine Gießkanne), der zumindest die Oberfläche leicht befeuchtet ... ich gehe davon aus, dass es keine gute Idee ist, die von unseren fleißigen Kleinen geschaffenen Gänge regelrecht zu fluten (ich meine, dieses Diskussion schon woanders gelesen zu haben) ... was dann passiert, sieht man schließlich nach Regenfall an Hand der Regenwürmchen. Ohne eine Expertin zu sein, denke ich trotzdem, dass die Röhren insgesamt recht stabil sind. Und - obwohl ich mich auch in den Materialwissenschaften nicht besonders auskenne - nehme ich an, dass unterschiedliche Stoffe mit Feuchtigkeit/Nässe unterschiedlich umgehen :idea: ? In meinem Worm Bag hält sich dies die Waage ...

holla, ein paar deiner bildhübschen wurmigen Prachtexemplare sind dank ihres Speckdrums :o :)X :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: zum Glück für etwaige schlechte Zeiten gerüstet, hmmm 8-) :lol: !? Hihihihi, derartige Würmchen finden sich auch bei mir ... sie sind vermutlich einfach schneller beim Happi als die anderen :heart:.

Einen wunderbaren Abend, der für mich (hoffentlich bald zu Ende ist) & fröhliche Grüße :-). Minna.
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
MinnaS.
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 258
Registriert: So 18. Apr 2021, 13:09
Wormery: None (yet)

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MinnaS. »

wenn ich dein System richtig verstehe, wirfst du oben den Bio-Müll rein & seitlich an den Gittern soll in Folge das Wurmprodukt hinabrieseln in deinen Auffangbehälter?
"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken." (Novalis)
Benutzeravatar
TheFool
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 91
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:25
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Munich

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von TheFool »

MinnaS. hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 19:20 wenn ich dein System richtig verstehe, wirfst du oben den Bio-Müll rein & seitlich an den Gittern soll in Folge das Wurmprodukt hinabrieseln in deinen Auffangbehälter?
Nicht ganz, Verehrteste,

in dem von mir verwendete System wird quasi nicht von einer Ebene zur anderen aufgestiegen, sondern von vorne nach hinten umgestiegen (bzw. von rechts nach links).
Selbstverfreilich :D wird innerhalb eines Faches auch aufgestiegen… wenn sie dort den höchsten Rang ihrer Beamtenkarriere erreicht haben, kommt der “Grundstoff” in die andere Kammer und es wird nur noch dort gefüttert… durch das Gitter können sie dann auch mit ihrem 265 Pack von einer Seite auf die andere umziehen und der Humus kann geerntet werden (von oben) das Holz sich erholen und das Kinderzimmer neu tapeziert werden (bei Bedarf).
Der Rieseleffekt ist lediglich eine Folge des Experimentierens… (irre)

Zusatz 1: meine Ausführung zur Feuchtigkeit war lediglich im Rahmen meiner geistigen Ergüsse in dem Beitrag gelandet und hat absolut nicht in Bezug zu dem Vorgehen hier anwesender Hoffräuleins gestanden. Allenfalls hat der kürzlich von Dir geteilte Artikel meine These befeuert (wall)

Zusatz 2:ich habe Rudi nach seinem Shooting noch nicht wieder gesprochen (er fühlt sich danach immer so wichtig und macht einen auf erschöpft), aber ich bin mir sicher, dass er Dir verziehen hat!!! (wave)
Wurmige Grüße
Klaus
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 179
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Meine kleine Farm

Beitrag von MarionS »

Ich frage mich gerade blasphemisch, ob Rudi noch 24 Kumpels hat und sie sich unter der Hanfmatte halb scheckig lachen, weil ihr Dosenöffner nicht rallt, dass jedes mal ein anderer seine Ringli in die Kamera streckt *duck*
LG,
MarionS
Antworten