Seite 1 von 1

STEINE IN DIE AUFFANGWANNE

Verfasst: Mi 25. Aug 2021, 18:50
von Fuiji
Guten Abend ihr Lieben

Ich habe in einem Block etwas über Steine im Auffangbehälter gelesen. Das soll dafür gut sein das die Judels auch wieder nach oben klettern können, weil wenn sie ja einmal da unten drinnen liegen nicht mehr hoch kommen und im schlimmsten Fall ersaufen.
Hat jemand Erfahrung damit?
Ist es zu empfehlen?

Viele Grüße
FUIJI

Re: STEINE IN DIE AUFFANGWANNE

Verfasst: Do 26. Aug 2021, 18:40
von Worma
(willkommen)
Hallo Fuiji,
Erfahrung mit Steinen im Auffangbehälter habe ich nicht, nur mit Würmern dort. Meine Worm works ist so geformt, dass die Judels von selbst wieder hochkrabbeln können. Es muss halt irgendwo ein Abstand von weniger als ungefähr 2cm (so in etwa, vielleicht es jemand genauer?) zur untersten Ebene sein.
Wenn deine Angaben stimmen und du ein Wurmcafé hast, dann hat deine Auffangebene doch auch schon eine Erhöhung, die den Abstand zur untersten Ebene überbrückt. Das reicht.

Ich selbst würde dazu keine Steine nehmen, v.a. nicht mehrere. Denn von Zeit zu Zeit räume ich die Auffangebene aus und bring den ganzen Inhalt in die oberste Ebene. Mit Steinen müssten die ja erst aussortiert werden, was für mich den Spaß nicht vergößern würde... Außerdem müsste sichergestellt sein, dass die Steine immer feucht genug sind, damit die Judels auch drüberkrabbeln mögen.
Falls ich in meiner Kiste einen Abstand überbrücken müsste, würde ich eher etwas Passendes aus Glas suchen, denn darauf kommen sie in jedem Fall voran.

Wenn du es aber ausprobierst mit den Steinen, schreib hier doch was zu deinen Erfahrungen! Ich lerne auch noch gerne dazu.

Sonnige Grüße
Worma

Re: STEINE IN DIE AUFFANGWANNE

Verfasst: Do 26. Aug 2021, 19:57
von Peterle
Statt Steinen nutze ich alte Trinkbecher, die sich von oben nach unten verjüngen (und die ich deshalb umgekehrt reingestellt habe).

Re: STEINE IN DIE AUFFANGWANNE

Verfasst: Do 26. Aug 2021, 20:20
von Fuiji
Hab ein Urbalive, kein Wurmcafe.
Aber das mit den Steinen und dem Glas als Alternative macht Sinn.....

Re: STEINE IN DIE AUFFANGWANNE

Verfasst: Mi 1. Sep 2021, 11:56
von Kawasakiodin
Hallo Fuiji (wave)

Ich habe auch ein Urbalive bin auch sehr zufrieden damit. In dem Wurmteebehalter versammeln sich bei mir auch immer die Wurmis zum Baden (irre) die meisten kommen da auch wider raus in Da sie bei mir an den Wänden hinauf klettern. Da ich am Anfang auch das Problem hatte das immer mal wider welche ertrunken sind lasse ich seit ein paar Monaten den Ablaufhan offen und seit dem schaffen sie es alle wider nach oben :) mich würde deine Konstruktion mit den Gläser sehr Interessieren vielleicht kannst du ja mal ein Foto machen und es hier zeigen

Liebe Grüße aus dem Harz