Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Wie züchtet man Angelwürmer? Wie bekommt man fette Dendros? hier findet Ihr die Antworten...
Antworten
Tobes92
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 09:42
Wormery: Wurm Cafe

Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Beitrag von Tobes92 »

Hallo zusammen (wave) ,

ich habe nun seig ca. 1,5 Jahren eine kleinere Wurmzucht angefangen mit einem 5L Farbeimer und dann umgestiegen auf ein Etagensystem mit Plastikkisten. Die Kisten stehen im Keller bei 21°C.
Die Würmer vermehren sich und fühlen sich glaube ich ganz wohl.

Das Ziel ist es die Würmer als Angelköder zu verwenden, allerdings kann ich das nicht machen da die Würmer alle zu klein und dünn sind.

Nun hab ich zwei Fragen:

1. Wie bekomme ich die Würmer schön fett und groß ohne Wurmwachspulver zu verwenden da habe ich Angst vor einer Proteinvergiftung.

2. Sobald ich eine neue Etage oben aufsetze versuchen die Würmer immer zu flüchten (nur die ersten paar Tage) danach ist alles gut und sie kriechen durch die Löcher in die 2. Etage und versuchen nicht außen an der Kiste in die Freiheit/den Tod zu kriechen.

Vielen Dank schonmal im Voraus
MfG Tobi
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Beitrag von MarionS »

Welche Art Würmer hast du denn?
LG,
MarionS
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 858
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Beitrag von Wurmcolonia »

Hallo Tobi,

zunächst mal ein herzliches (willkommen) auf dem Forum der Wurmfans.

Wie viele Angelfans, die Würmer als Köder verwenden, wir hier auf dem Forum haben, weiß ich nicht. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu.

Allerdings habe ich für die unterschiedlichsten Fragen bereits die Suchmaschine meines Vertrauens bemüht, auch für die Frage, wie man etwas besser genährte Würmchen bekommt und welche Tricks es möglicherweise dafür gibt.

Bemerkenswert ist, dass man in englischer Sprache extrem viel mehr Infos zu Komostwürmern bekommt.

Versuch es mal mit:

how to fatten up worms for fishing?

Du wirst unzählige Treffer bekommen. Ich denke, dass es einen einzigen besten Trick, den man dir empfehlen könnte, nicht geben wird. Wobei sicher jeder Angler auf sein Rezept schwören wird.

Wenn du ein tolles Rezept gefunden hast, würden wir uns über deinen Bericht sehr freuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Aber, übertreib es nicht ;) :lol: .

Herzliche Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Tobes92
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 09:42
Wormery: Wurm Cafe

Re: Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Beitrag von Tobes92 »

MarionS hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 16:46 Welche Art Würmer hast du denn?
Ich habe mit "Riesen-Rotwürmer / Dendrobena - 0,5 kg Mix" von (werbelink entfernt) angefangen und ab und an wenn ich im Garten oder beim Gassi gehen Regenwürmer (sollten nach meinem Laien Wissen ja auch Dendrobena sein) gefunden habe mit einziehen lassen.

MfG Tobi
Tobes92
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 09:42
Wormery: Wurm Cafe

Re: Fette Würmer ohne Wurmwachspulver

Beitrag von Tobes92 »

Wurmcolonia hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 19:41 Hallo Tobi,

zunächst mal ein herzliches (willkommen) auf dem Forum der Wurmfans.

Wie viele Angelfans, die Würmer als Köder verwenden, wir hier auf dem Forum haben, weiß ich nicht. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu.

Allerdings habe ich für die unterschiedlichsten Fragen bereits die Suchmaschine meines Vertrauens bemüht, auch für die Frage, wie man etwas besser genährte Würmchen bekommt und welche Tricks es möglicherweise dafür gibt.

Bemerkenswert ist, dass man in englischer Sprache extrem viel mehr Infos zu Komostwürmern bekommt.

Versuch es mal mit:

how to fatten up worms for fishing?

Du wirst unzählige Treffer bekommen. Ich denke, dass es einen einzigen besten Trick, den man dir empfehlen könnte, nicht geben wird. Wobei sicher jeder Angler auf sein Rezept schwören wird.

Wenn du ein tolles Rezept gefunden hast, würden wir uns über deinen Bericht sehr freuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Aber, übertreib es nicht ;) :lol: .

Herzliche Grüße
Wurmcolonia

Super danke da hab ich jetzt mal bisschen gestöbert, allerdings sind auch hier die meisten Methoden mit Mehl oder irgendwelchem "Proteinreichen" Futter aber jetzt versuch ich das halt mal mit ein paar wenigen und seh ja dann ob ich das Feingefühl hab oder ob sie in kürzester Zeit eine Proteinvergiftung bekommen.

Ergebnis wird dann hier bekannt gegeben. ;)
Antworten