Welche Würmer zum Starten

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Linux248 »

Möchte mich hier gerne noch erkunden, welche Startpopulation sich für den ersten Komposter eignet? Ich bin Angler, es geht mir aber erstmals nicht um das züchten von Würmern, sondern um den Kompost sinvoll verwerten zu können. Gibt es bei den beiden Angeboten vor / nachteile?

Eisenia foetida Mix
https://www.wurmwelten.ch/Kompostwuerme ... ermer.html

oder

Dendrobena veneta
https://www.wurmwelten.ch/Kompostwuerme ... twurm.html
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 845
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Wurmcolonia »

Hallo Linux248,

welches Paket Kompostwürmer du nimmst, um Küchenabfälle u.ä. zu Kompost verarbeiten zu lassen, ist relativ egal.

Bei dem Eisenia-Mix besteht das Paket aus allen drei Eisenia-Arten. Es wird sich dann voraussichtlich so entwickeln, dass sich am Ende die Eisenia-Art in deiner Wurmfarm durchsetzen wird, die mit den Verhältnissen in deiner Farm am besten zurecht kommt. So mit Kompostwürmern zu starten, ist von daher eine sehr gute Idee.

Wenn du aber Angler bist und deine Würmchen letztlich zumindest auch als Köder einsetzen möchtest, werden dafür meistens die Dendros bevorzugt. Sie werden größer als die beiden anderen Eisenia-Arten und, was für Angler wichtig ist, stinken bei Stress nicht, wie die Eisenia foetida ("foetida" bedeutet "die Stinkende") das tun. Sie vermehren sich allerdings nicht ganz so schnell wie die beiden anderen Arten. Dadurch, dass sie größer sind, gleicht sich das bei der Verarbeitung von Futter zu Wurmkompost aber fast wieder aus.

Ich habe seit über fünf Jahren Dendros. Sie sind kleine Klettermaxxe und sehr neugierig. Sie klettern überall drauf und quetschen sich überall rein. Ich würde immer wieder Dendros nehmen. Sie machen einfach Spaß :D . Ich will dich damit aber keineswegs in deiner Entscheidung beeinflussen ;) :lol:

Herzliche Grüße
Wurmcolonia
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Linux248 »

Danke für dein Feedback

Dendros währen zum Angeln Ideal, möchte sie aber erstmal für die verwertung gebrauchen. Wenns dann später irgendwann mal überschuss hat, kann ich hier und da mal ein par entnehmen. Bin gespannt. 1000 Stk sollten erstmals ausreichen?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 845
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Wurmcolonia »

Wenn du es mit der Verwertung furchtbar eilig hast, dann solltest du 1000 nehmen. Ich habe seinerzeit mit 500 angefangen. Nach knapp drei Monaten habe ich meine erste Wurmkiste geteilt und eine zweite Wurmkiste eröffnet, da ich den Eindruck gewonnen hatte, dass sie sich bereits sehr gut vermehrt haben.

Im Übrigen ist es beim Start einer neuen Wurmkiste immer so, dass sie zuerst einmal ans Laufen kommen muss. Daher ist die Verwertung am Anfang sowieso immer etwas langsamer.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Linux248 »

Bin gespannt. Mich faszinieren dien Dendros sehr.. Auf die eingewöhnungszeit bin ich vorbereitet, ich habe ja schliesslich keinen Stress.
Werden die Dendros denn im Vergleich zu den Anglerdendros gleichgross? Ich meinter irgendwo gelesen zu haben, das diese eher kleiner ausfallen?
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 845
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Wurmcolonia »

Linux248 hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 06:20 ...
Werden die Dendros denn im Vergleich zu den Anglerdendros gleichgross? Ich meinter irgendwo gelesen zu haben, das diese eher kleiner ausfallen?
Die Dendros, die im Angelladen verkauft werden, sind keine besondere Art von Dendros. Sie werden aber vor dem Verkauf speziell gemästet. Im Internet gibt es dafür jede Menge Rezepte, mit denen man sie dick und groß bekommt. Das macht man allerdings nur, bevor sie zu ihrem speziellen, letzen Einsatz kommen oder eben vor dem Verkauf. Wenn man sie dauerhaft so mästen würde, könnten sie eine Proteinvergiftung bekommen und daran sterben (cry), da in den Rezepten immer auch eine gehörige Portion Protein enthalten ist.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1225
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Pfiffikus »

Linux248 hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 06:20 Werden die Dendros denn im Vergleich zu den Anglerdendros gleichgross?
Wenn es sich wirklich um Dendros handelt, sollte es keine genetischen Unterschiede geben, allenfalls einen anderen Ernährungszustand.

Angler verwenden allerdings auch gerne Tauwürmer und Kanadische Würmer, die in der Tat viel größer sind. Ich hoffe, die hast Du nicht gemeint.


Pfiffikus,
der darauf hinweist, dass die nichts für Deine Wurmkiste wären
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Welche Würmer zum Starten

Beitrag von Linux248 »

Ich meine schon die Dendros im Angelgeschäft. Bin gespannt. Die zukunft wird es Zeigen. Werde mein geschehen hier dann wohl ab Start Dokumentieren:-)
Antworten