Tag der offenen Tür

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Wurmmann »

Upps, ich habe vergessen den Link zu posten.

Hier ist der "Offizielle" Plan:
http://www.wurmwelten.de/wurmfarm/tag_d ... n_tuer.php

Realistisch glaube ich aber das nur sehr wenige kommen werden (ich habe nur über den Newsletter geworben) also können wir machen was wir wollen ;)
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von KrabbelPhi »

Wehe Ihr erzählt mir nicht in epischer Breite von Euren Eindrücken!

NEID!!!

LG Werner
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Flomax »

@KrabbelPhi

kommt darauf an was Du uns anbietest damit unsere Berichte eine "epische Breite" erreichen!!!

"epische Breite" - toller Begriff! Selbst erfunden? Oder - die Schweizer war'ns .... so wie bei ........Ricola!!! :-)

Gruß
Flomax
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von KrabbelPhi »

Hallo Flomax,
Flomax hat geschrieben:kommt darauf an was Du uns anbietest damit unsere Berichte eine "epische Breite" erreichen!!!
Ich verschone euch zwei Wochen mit meinen Beiträgen :mrgreen:.
Flomax hat geschrieben:"epische Breite" - toller Begriff! Selbst erfunden? Oder - die Schweizer war'ns .... so wie bei ........Ricola!!! :-)
Einen Sachverhalt in "epischer Breite" darlegen, ist eine sehr alte, stehende Redewendung. Die Schweizer waren aber definitiv nicht die Erfinder :D

LG Werner
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Flomax »

Ok - wieder was gelernt! ... und sogar bei Wiki.... ähem ... im Internet nachrecherchiert!

Gru
Flomax
Cori
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 19
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 22:17

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Cori »

Denen die kommen, wünsche ich viel Spass und Erkenntnisse! Ich leider nicht, ich hänge mit einem Kind im Krankenhaus (ist am Dienstag operiert worden)

Liebe Grüsse

Cori
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Wurmmann »

Gute Besserung!
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von KrabbelPhi »

Hallo Cori,

von mir auch gute Besserung für Deinen Nachwuchs. Hoffentlich ist alles gut gelaufen.

LG Werner
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Wurmmama »

Gute Besserung, Cori. Seit gestern abend steht nun auch fest, dass ich nicht kommen kann. Meine Kleinste hat Fieber. :cry:

@Flomax
Du siehst, ich habe dich nicht ignoriert. Nur konnte ich vorher nicht sagen, ob ich komme, oder nicht. Siehst ja, irgendwas kommt immer dazwischen :cry:

Ich wünsche euch ganz viel Spaß!
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Tag der offenen Tür

Beitrag von Flomax »

@ all

Gestern war der Tag X. Tag der offenen Tür bei Jasper in Voldagsen.

Dank moderner Navigationstechnik und den tollen Luftbildern von Google, hatten meine Frau und ich dieses verschlafenen Nest schnell gefunden.

Dort angekommen, mußten wir auf der riesigen Domäne (so heissen in Niedersachsen die staatlichen Hofgüter) erst einmal nicht welche der vielen Gebäude Jaspers Wurmscheune ist.

Das klärte sich aber nach ein paar Minuten, nachdem Jasper uns entgegengekommen und uns begrüßt hatte. Auch Tobi-Headworm war bereits aus Plauen angereist und mit Jasper zur Begrüßung angestiefelt gekommen.

Wir haben uns in aller Ruhe Jaspers Wurmzentrale angesehen. Wir konnten viele offene Behälter mit den unterschiedlichsten Versuchsanordnungen bewundern. Jasper hat uns zu jedem Kasten die entsprechenden Versuchsparameter erklärt. Bei einigen geht es darum die zugegebene Menge an Kalk zu eruieren, andere wiederrum sind mit Gras bepflanzt um heraus zu finden wie sich eine Anpflanzung mit dem Susbtrat und den Würmern verträgt. In anderen Behältern werden Versuche gemacht die nur die anwesenden Gäste erfahren haben, und die sind wiederum zum Stillschweigen über selbige verpflichtet worden! :-)

Nach dem Rundgang durch die heiligen Hallen, wurde lecker gegrillt und bei dem ein oder anderen Bier noch lange über Wurm und Co diskutiert. Gegen 19.30 Uhr war dann der Wissenshunger weitgehenst gestillt und wir haben die Veranstaltung beendet.

Fazit: Es waren einige Besucher da, leider nur ganze zwei Teilnehmer aus dem Forum! Wir haben gesehen wo Jasper werkelt und viel Zeit gehabt ihn mit unseren Fragen zu löchern. Leider sind uns einige Fragen erst auf der Heimfahrt wieder eingefallen. Aber es ist ja nicht aller Tag Abend. Jasper hat angekündigt dass es nächstes Jahr ein richtiges Hoffest geben wird.

Fotos habe ich persönlich keine gemacht, denn das veröffentlichen von Wurmweltenfotos ist und bleibt das Hoheitsrecht von Jasper und seinem Team. Eine seiner Mitarbeiterinnen hat jede Menge Fotos gemacht und sicherlich werden davon auch einige veröffentlicht. Allerdings liegt das in Jaspers Händen.

Ich für meinen Teil empfand die Veranstaltung als gelungen, fand es aber gleichzeitig schade dass nur zwei unserer Forumsmitglieder (Jasper ausgenommen) anwesent waren. Das soll kein Vorwurf an die sein, die nicht kommen konnten, aber es wäre eine tolle Gelegenheit gewesen uns mal kennen zu lernen! Tobi kenne ich jetzt, und ich bin total gespannt wie sich seine Wurmfarm entwickeln wird.

@Tobi - ich hoffe Du bist so gut nach Hause gekommen, wie wir!

Gruß
Flomax

P.S Mehr epische Breite ist nicht heraus zu holen, denn das meiste wurde in kleiner Runde diskutiert und ist zumeist sowieso nicht mehr schriftlich darstellbar.
Antworten