Seite 2 von 4

Re: Pilzzucht

Verfasst: Fr 18. Nov 2022, 11:19
von maddin81
hey

es sind ja jetzt schon ein paar tage vergangen wie siehts aus in den gläsern? haben die pilzstücke schon flauschig ausgeschlagen oder fangen schon an die pappe zu besiedeln?

lg martin

Re: Pilzzucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2022, 12:45
von Trulllla
So ein bißchen schon, aber noch nicht sehr. Es ist hier aber auch recht kühl und du sagtest ja schon, dass es dann dauert.
Sie hatten schon einiges an Myzel als ich sie gekauft habe (solche Pilze sind oft heruntergesetzt. Ob 's eklig aussieht? ;) ).
Danke für deine Bilder, das ist sehr motivierend. Ich habe dann direkt noch Austernseitlinge gekauft, die ich heute ansetzen will. :)=

Re: Pilzzucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2022, 13:42
von maddin81
hey

bei den austern gehts schneller, nimm stücke vom stiel die wachsen besser als vom hut weil da meist schon einiges an myzel dran ist. mach die gläser erstmal nur zu einem drittel voll mit pilz und pappe. lieber zufüttern wenn die auster alles überwachsen hat.

lg martin

Re: Pilzzucht

Verfasst: Do 24. Nov 2022, 14:20
von maddin81
hey,

wie siehts aus? macht er fortschritte der gute kräuterseitling? hast du die austern auch angesetzt?

lg martin

Re: Pilzzucht

Verfasst: Fr 25. Nov 2022, 20:12
von Trulllla
Bisher nur die Kräuterseitlinge. Habe ich im Schrank vergessen und so sehen sie jetzt aus:
Kraeuter-pilz.jpg
Kann man da genug erkennen?

Re: Pilzzucht

Verfasst: Fr 25. Nov 2022, 20:19
von Trulllla
Und weil ich mal dachte, ich könne die Nachbarskatze erziehen, habe ich das hier noch im Keller.
Meinst du das taugt für diesen Fall?
Aktiv-Holzfasern, was auch immer das ist.
streu1.jpg
streu2.jpg

Re: Pilzzucht

Verfasst: Fr 25. Nov 2022, 21:26
von maddin81
hey,

die brut sieht supi aus kann aber noch ein wenig wachsen.
die erste hürde hast du geschafft. das streu geht leider nicht da es klumpstreu ist und da jede menge anderes zeug drinn ist. hol dir ne packung strohpellets für kaninchen aus dem baumarkt. das ist unbehandelt weil die tiere das auch fressen und kostet fast nix.
du könntest aber ein wenig von dem klumpstreu mal feucht machen und 2 cm hoch in ein extra glas machen darauf legst du ein stück von der durchwachsenen pappe.
würd mich interessieren ob der seitling da einwächst und das verdaut.
das streu darf aber nicht nass sein nur feucht so wie gartenerde zb

lg martin

Re: Pilzzucht

Verfasst: Fr 25. Nov 2022, 21:49
von Trulllla
ok, dann kaufe ich diese Strohpellets. Und das mit der Klumpstreu probiere ich für dich, sobald die Pilze weiter sind.

Und weil du mich so nett erinnerst hast, habe ich direkt noch die Austernpilze angesetzt.
Und die Gläser wieder zu voll gemacht vor Begeisterung, weil die Pilze in der Zwischenzeit ihren ganzen Karton durchgemyzelt hatten. Es sind aber eh so ganz kleine Gläser.
austern.jpg

Re: Pilzzucht

Verfasst: Sa 26. Nov 2022, 11:46
von maddin81
moin

hey danke, mach nur 1 kleines glas als test ob er das substrat verdauen kann. wenn ja kannst immer ein wenig davon in das stroh mischen dann wirds ein wenig gehaltvoller und das bedeutet mehr pilze. aber erstmal gucken ob er damit klarkommt. die auster wird um einiges agressiver und schneller sein als der kräuterseitling, die sind kaum aufzuhalten wenn die erstmal loslegen.
du brauchst dann demnächst noch behälter oder beutel wo du das substrat reinmachst. ich nehme 6 liter gefrierbeutel von rewe, kaufland ect. nimm die ganz billigen ohne schnickschnack die sind sehr gut geeignet und halten das kochende wasser aus.

lg martin

Re: Pilzzucht

Verfasst: Sa 26. Nov 2022, 23:25
von Trulllla
Dann mache ich das Experiment lieber mit den Austernpilzen.

Und jetzt habe ich einige Fragen:
Die Kräuterseitlinge gehen jetzt ganz gut ab. Jedenfalls ist ein deutlicher Unterschied zu gestern zu sehen. Macht es eigentlich was, wenn in den Gläsern Kondenswasser ist?
Was mache ich, wenn ein Glas voll ist - geht es dann schon ab in die große Tüte?
Wie gesagt, die Gläser sind eher klein, die Weckgläser fassen nur 160 ml.

Strohpellets habe ich hier. Müssen die Tüten wasserdicht sein? Klingt nach ner blöden Frage , aber ich habe etliche vielbenutzte Beutel hier. Manche davon dürften kleine Löchlein haben.
So, das war es erst mal für heute.

Das macht Spaß! Danke für deine Hilfe!