Seite 1 von 1

Kleine Kumpels umsiedeln

Verfasst: Mi 8. Feb 2023, 06:23
von Ohrwurm
Hallo


Ich habe meine Wurmkiste seit 8 Monaten .ich will bald alle würmer in der 2 Etage haben um Erde abzuschöpfen.Meine Frage ist wie bekomme ich sie alle da hin und ab wann kann man Erde abschöpfen nach den letzten Komposteinwurf.

Gruss

Re: Kleine Kumpels umsiedeln

Verfasst: So 19. Feb 2023, 14:47
von Worma
Hallo Ohrwurm,
wenn ich dich richtig verstehe, hast du ein Mehr-Ebenen-System. Aus meiner Erfahrung mit so einem System kann ich dir berichten:
Die Judels kriechen dahin, wo es lecker Essen gibt. Meine bringe ich dazu, nach oben zu klettern, indem ich eine neue Ebene aufsetze. In der untersten Schicht dieser Ebene, also nahe dran an den Judels, ist vorgegammeltes Futter, das sie gleich verzehren können. Darüber kommt dann alte Topferde oft vermischt mit etwas Waldboden, darüber eine zerschredderte Zeitung, die ich in Regenwasser getränkt habe, und darauf eine Abdeckung.
Allerdings kriechen bei mir NIE alle Judels aus der unteren Ebene nach oben. Es ist unglaublich, wie lange sie noch in den unteren Etagen was zum Fressen finden und sich dort aufhalten. Mein System hat drei Ebenen. die unterste ist dann schon etwa 6 Monate ohne frisches Futter, wenn ich die Erde verwende. Trotzdem befinden sich darin immer noch etliche Würmer. Anfangs habe ich sie liebevoll und mit viel Mühe aussortiert. Inzwischen spare ich mir die Arbeit. Wenn der eine oder andere Wurm auf diese Weise in ein Beet, einen Blumenkübel oder auch einen Blumentopf gerät, hält er dort die Erde locker - und wird hin und wieder etwas gefüttert :D. Ich geh davon aus, dass das nicht schaden kann.

Wenn du nur zwei Ebenen hast, musst du überlegen, wo sich die Würmer nach der Materialentnahme aufhalten können. Sie brauchen ja Substrat als Lebensraum. Wenn du die ganze Erde rausnimmst, fehlt ihnen das. Nicht umsonst läuft eine Wurmkiste umso stabiler, je mehr Schichten, bzw. Material drin ist.

Soweit meine Erfahrungen. Vielleicht kannst du ja was damit anfangen? Ansonsten frage weiter nach.
Viele Erfolg und sonnige Grüße
Worma

Re: Kleine Kumpels umsiedeln

Verfasst: So 19. Mär 2023, 13:27
von era
Ich habe jeweils auch nicht alle Würmer auf die neue Ebene nach oben locken können. Hab sie dann bei der Ernte rausgenommen und die meisten auch erwischt. Ein paar wenige sind dann in der "Ernte" geblieben und damit in den Garten gewandert. Allerdings waren in der "Ernte" noch recht viel Wurmkokons. Ich hab versucht, die welche ich grad so gesehen habe, in die neue Kiste zu legen.
War ich vielleicht zu früh mit der Ernte und hätte warten sollen, bis keine mehr auf dieser Ebene ausschlüpfen? Wie sind da so eure Erfahrungen?