Summer in the City - und der Wurmfarm

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

Wurmmann hat geschrieben:Warum immer rumrühren? Verstehe ich nicht (irre)
Das hat gute Gründe. Mein Substrat ist eigentlich fertig und ziemlich lehmig und tendiert dazu sich zu verdichten. Im Winter ist mir wegen des dadurch entstehenden Sauerstoffmangels und der dadurch bedingten Fäulnis meine ganze Farm abgestürzt. Deshalb rühre ich herzhaft darin herum - allerdings nur in den fast fertigen Schichten.
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Aber wenn von diesen fertigen Schichten so eine Gefahr ausgeht, warum entfernst Du Sie dann nicht? Dafür sind die einzelnen Schichten doch gedacht. So kannst Du den fertigen Humus einfach entnehmen und immer weiter oben drauf füttern...
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

Wurmmann hat geschrieben:Aber wenn von diesen fertigen Schichten so eine Gefahr ausgeht, warum entfernst Du Sie dann nicht? Dafür sind die einzelnen Schichten doch gedacht. So kannst Du den fertigen Humus einfach entnehmen und immer weiter oben drauf füttern...
Weil sich immer noch einige Würmer drin tummeln und den fertigen Humus erst in ein paar Wochen verarbeiten kann. Ich denke mal, dass er nicht schlechter wird - im Gegenteil - denn es tummeln sich immer noch Würmer drin und erhöhen den Anteil an Wurmkacka :P
Und normalerweise geht auch keine Gefahr davon aus, ich rühre nur, wenn alles ins Kippen kommt wie jetzt eben nach dem Hitzeschock.
utawurm
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 157
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 08:04

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von utawurm »

guten morgen,

ja, das was wurmmann da sagt würde ich auch machen. ich würde den humus in einen eimer mit deckel tun oder in einen festen bauschuttbeutel, dann trocknet es nicht aus und die noch darin befindlichen würmchen lockern alles noch ein wenig auf. einige würmer kannst du doch dann zurücksetzen, sobald du sie entdeckst. aber rühren würde ich auch nicht. luft kommt durch die vielen kleinen löcher im boden doch genug rein.

vlg utawurm
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

Was spricht gegen rühren? :?
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Na ja, das nervt die Würmer halt. Ansosnten ist nicht schlimm...
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

Wurmmann hat geschrieben:Na ja, das nervt die Würmer halt. Ansosnten ist nicht schlimm...
Da müssen sie durch :roll:
Meine Würmer haben sich vielleicht auch schon dran gewöhnt, zumindest gab es noch keine Klagen :P
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

UPDATE:
Die Farm ist jetzt wieder konstant deutlich wärmer als die Umgebung bzw. fast konstant auf 30-31 Grad. Sie steht im Schatten im Haus und kühlt sich auch nachts nicht ab.
Ich frage mich, ob das Stroh das ich letztens so grosszügig eingearbeitet habe die Temperatur hochtreibt. Aber warum war es auch in den Schichten ohne Stroh so warm geworden?

Seltsam...im Moment finde ich es gar nicht so einfach so eine Farm zu hüten muss ich gestehen...
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von Wurmmama »

Das waere eine Moeglichkeit... Aber wie bekommt man eine Heißrotte abgekuehlt? (irre)
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Summer in the City - und der Wurmfarm

Beitrag von dynamind »

Wurmmama hat geschrieben:Das waere eine Moeglichkeit... Aber wie bekommt man eine Heißrotte abgekuehlt? (irre)
Auch schon überlegt...vielleicht mit EM ? :P
(aber vielleicht ja wirklich - EM verdrängt doch die anderen Bakterien...)
Antworten