Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von Wurmmann »

Super Interessante Idee! Wenn ich mehr Zeit hätte würde ich das sofort auch machen!

Bitte weiter informieren!!
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von dynamind »

Überleben die Larven bzw. die Eier der Fliegen den Winter, so dass es im Frühjahr von selbst wieder losgeht oder musst du sobald es warm geworden ist wieder neu besiedeln?
Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 363
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von derdaniel1972 »

Und mich würde interessieren: Hat jemand schon Erfahrungen ob die Soldatenfliegenlarven denn wirklich so ein Geheimtipp als Angelköder, wie in manchen Foren beschrieben, sind?!?

Die Larven gibt es bis zu 18mm Länge sehr günstig zu kaufen... Wäre ja ansonsten mal einen Selbstversuch wert! ;)
Benutzeravatar
Vermiponic
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Do 21. Jan 2016, 00:07
Wormery: None (yet)

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von Vermiponic »

...und gibt's schon neue Erfahrungen aus der Praxis?
Vermiponics ist Hydroponik (mit künstlicher Nährlösung) oder Aquaponik (mit Fischkot als Dünger) aber mit organischem Substrat (statt Steinwolle) und mit Würmern, die die Pflanzen über das im Kreislauf geführte Gießwasser mit Biodünger :o versorgen.
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von Pfiffikus »

Ja.
Als sich die Gelegenheit bot, habe ich mir mal getrocknete, von Profis gezüchtete Larven gekauft. Die haben meinen Fischen gar nicht geschmeckt, sie wurde regelrecht verschmäht. An eine Zucht von solchen Viechern denke ich nicht mehr im Geringsten.


Pfiffikus,
der den Rest aus dem Beutel für die Vögel auf dem Boden verstreut hat
Benutzeravatar
Vermiponic
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Do 21. Jan 2016, 00:07
Wormery: None (yet)

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von Vermiponic »

Welche Fische hast Du denn?
Vermiponics ist Hydroponik (mit künstlicher Nährlösung) oder Aquaponik (mit Fischkot als Dünger) aber mit organischem Substrat (statt Steinwolle) und mit Würmern, die die Pflanzen über das im Kreislauf geführte Gießwasser mit Biodünger :o versorgen.
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Soldatenfliegen - Hermetia illucens

Beitrag von Pfiffikus »

Vermiponic hat geschrieben:Welche Fische hast Du denn?
Die sollten an Koi verfüttert werden. Die haben aber nur gekostet, dann war die Sache durch.


Pfiffikus,
der eben lieber die Würmer und Kellerasseln aus der Wurmfarm verfüttert
Antworten