Frühbeete Anlegen

Das Frühbeet dient hauptsächlich der Vorzucht von Jungpflanzen direkt im Garten im Frühjahr, wenn nachts noch mit Frost zu rechnen ist. Es besteht meistens aus einem Kasten aus Holz, Metall oder Kunststoff, der mit Glas, Stegdoppelplatten aus Plexiglas oder Folie abgedeckt wird.

Mit einem Frühbeet können Sie schon im Februar anfangen auszusäen um bis zu 4 Wochen früher zu ernten. Ein Frühbeet erfüllt den Zweck eines Gewächshauses auf kleinem Raum. Dabei ist es einfach ein angenehmes Klima für die jungen Pflanzen zu erschaffen.

Frühbeet: Hier wurde mit dem Umzug gezögert

Es gibt viele Frühbeet Versionen und eigentlich ist nur wichtig, dass es Wärme einfängt und gut hält. Wenn Sie Ihr Frühbeet im Winter in die trockene Garage holen möchten um es vor Witterung zu schützen, wählen Sie lieber Holz als Baumaterial. So kann ihr Frühbeet sogar den Standort wechseln. Ein Modell aus Klinkermauern braucht zwar einen festen Standort, ist dafür aber sehr robust und langlebig. In beiden Fällen sollte die Wände des Frühbeetes ein Stück in den Boden eingelassen werden, um Mäuse und andere Feinde von den zarten Pflänzchen fern zu halten. Alternativ steht das Frühbeet auf Beinen, wie auch in unserer Anleitung zum selber bauen weiter unten.

Der Deckel sollte, schräg, transparent und einfach zu Öffnen sein, um gelegentliches Lüften und Gießen zu ermöglichen. Am wichtigsten ist ein sonniger Standort. Zu Beginn der Saison sind die Tage sehr kurz, daher muss er voll ausgekostet werden. Schön bei schwacher Sonneneinstrahlung heizt sich das Frühbeet spürbar auf, so dass auch Frostempfindliche Pflanzen darin gedeihen können. Man kann das Frühbeet aber mit frischen Mist oder Rohkompost „heizen“.

Die Frühbeet – Heizung

Bei allen Frühbeeten wird die Sonne als Wärmequelle genutzt. Sie können aber auch noch zusätzlich Wärme spenden. Dazu einfach den Boden im Frühbeet circa 50cm weit ausheben, eine Schicht altes Laub verteilen, darauf eine circa 20cm Schicht plattgedrückten Pferdemist oder Rohkompost. Anschließend nochmal eine Schicht Laub und dann alles mit Erde auffüllen. Die Erde sollte nicht zu fest sein, geben Sie eventuell etwas Sand dazu.

Nach 2-3 Tagen Aufwärmzeit können Sie anfangen auszusäen. Achten Sie darauf das Dach an stark sonnigen Tagen etwas zu öffnen, damit Ihre zarten Pflanzen nicht verbrennen, und nicht vergessen Abends einen alten Teppich oder eine Strohmatte auf das Frühbeet zu legen um Ihre Pflanzen vor Kälte zu schützen und die Wärme im Frühbeet zu halten.

Welche Pflanzen? 1. Welle, 2. Welle

Samen EinpflanzenPflanzen mit längerer Kulturdauer sollten zuerst ins Frühbeet ausgebracht werden. Nach ein paar Wochen werden diese dann pikiert und ins Gemüsebeet gepflanzt. Dazu gehören zum Beispiel Tomaten, Salat, Gurken und alle Kohl-Sorten. Diese erste Welle kann auch in Anzuchttöpfen ausgesäht werden, um Sie später leichter zu bewegen.

Damit die Pflanzen den Umzug gut verkraften, sollte eine 7-tägige Abhärte Zeit eingehalten werden bevor Sie Ihre Pflanzen aus dem Frühbeet auspflanzen. In diesen Tagen legen Sie Nachts keine Decke über das Beet und lüften länger als sonst. Das sollte allerdings nicht vor Ende März gemacht werden.

Nachdem die Im Frühbeet angezogenen Pflanzen pikiert und ausgepflanzt sind, können Sie Pflanzen mit kurzer Kulturdauer aussäen, dazu gehören Radieschen, Feldsalat und Spinat.

Auch nach der 2. Welle ist Ihr Frühbeet noch nützlich. Wenn die Gartensaison vorbei ist, können Sie Ihr Frühbeet zum lagern von Wintergemüse wie Endivien, Kohlköpfe und Rüben nutzen. Dazu legen Sie ein Hasendraht in Ihrem Frühbeet aus, umFrühbeet Anleitung Ihr Gemüse vor Nagern zu schützen. Das Gemüse wird in Erde eingebettet damit sich kein Frost bilden kann. So hält es sich länger.

Ein Frühbeet kann einfach aus alten Fenstern oder Paletten gebaut werden. Wir haben Ihnen eine Anleitung zum Bau eines Frühbeetes zum herunterladen bereitgestellt. Sie benötigen einen PDF Reader um das Dokument zu öffnen.

Übrigens bekommt jeder Kunde der uns vom seinem Frühbeet nach dieser Anleitung ein Bild schickt, eine kleine Überraschung von uns!

  Weitere Artikel