Gemüse richtig lagern

Gemüse lagernWer Gemüse und Obst bei Raumtemperatur lagert, erlebt manchmal böse Überraschungen. Falsch gelagerte Lebensmittel müssen viel früher weggeworfen werden und verlieren schnell an Vitaminen. Mit ein paar Kniffen, kann man aber den Geldbeutel schonen und das Gemüse länger „frisch“ halten. Jedes Gemüse hat sein eigenes Lieblingsklima, zum Beispiel vertragen Rosenkohl und Lauch sogar leichte Minusgrade, wogegen Kartoffeln bei Temperaturen ab 0° C „versüßen“.

Die Luftfeuchtigkeit in ihrem Lagerraum (sei es ein Keller, ein ...

Weiter...

Kompostbeschleuniger selber machen

Ein Komposthaufen liefert Humus als natürlichen Dünger für Ihren Garten. Manchmal kommt der Komposthaufenins Stocken oder man(n) kanne s nicht erwarten. Dann können Sie Kompostwürmer oder Kompostbeschleuniger benutzen, um den Prozess zu beschleunigen. In diesem Artikel geht es um Kompostbeschleuniger, aber sollten Sie mehr über Kompostwürmer erfahren wollen, finden Sie hier mehr Informationen.

Kommerzieller Kompostbeschleuniger haben oft zugesetzte Zuschlagstoffe wie Mineralien und Spurenelemente um die Qualität des Kompostes zu verbessern. Sie können aber auch einen einfachen und ...

Weiter...

Wurmkiste im Urlaub

Bald sind Sommerferien und viele Kunden fragen uns bereits wie Sie Ihre Wurmfarmen , bzw. die Kompostwürmer während der Sommerferien verpflegen sollen. Keine Sorge, um Ihre Wurmkiste gut über den Urlaub zu bringen, benötigen Sie nicht viel. Meistens reicht ein Stapel Zeitungen und ein Eimer.

Wenn Sie bis zu 2 Wochen abwesend sind, ist es sehr einfach die Kompostwürmer in Ihrer Abwesenheit zu versorgen. Diese Maßnahmen führen Sie am besten kurz vor Ihrer Abfahrt durch.

Zuerst ...

Weiter...

Besser Kompostieren mit schönen Hokkaido Kürbissen

KürbisDem Komposthaufen geht es am besten, wenn er gleichmäßig feucht, warm und luftig ist. Die Bakterien und Kleinstlebewesen benötigen einen Feuchtigkeitsgehalt zwischen 50-70% um sich wohl zu fühlen. Zu viel Feuchtigkeit ist aber auch nicht gut, da durch das überschüssige Wasser der Sauerstoff aus dem Komposthaufen verdrängt wird. Sauerstoff ist wichtig für ein gutes Kompostergebnis!

Durch die Aktivität der Bakterien erwärmt ...

Weiter...

Seedballs selber machen

Seedballs (Samenbälle) oder „Samenbomben“ kommen ursprünglich aus Japan und wurden von der wilden Guerilla Gärtner Szene der 70ziger Jahre berühmt-berüchtigt gemacht. Die Guerilla Gärtner benutzten die Seedballs um kahle Grünflächen mit Blumen zu „verschönern“. Einfach gesagt: Seedballs sind eine wunderbare Art schnell auch noch die kleinsten Flächen mit Blumen zu verschönern.

Das Prinzip ist wunderbar einfach: Samen von verschiedenen Blumenarten werden zusammen mit Ton und Muttererde in eine schützende Kugel gerollt und dann im Garten verteilt (Natürlich nur mit Erlaubnis des ...

Weiter...

Wildbienen schützen ist einfach

Wildbienen – auch Solitärbienen genannt, da sie nicht wie Honigbienen in Völkern leben – sind wichtige Insekten für die Natur und unsere Gärten. Sie bestäuben die Blühpflanzen in der Landschaft neben den Bienen und Hummeln. In Deutschland gibt es um die 500 Wildbienenarten davon sind 40% in ihren Bestand gefährdet. Ein großer Teil davon steht auf der Roten Liste.

Wildbienen benötigen heimische Pflanzen

WildbieneWie auch bei anderen Tierarten, liegt die Gefährdung vor ...

Weiter...

PH Wert einer Wurmkiste messen

Wenn es im Komposthaufen oder der Wurmkiste zu Problemen kommt, kann man diese oft sehr gut durch einen Test des pH Wertes eingrenzen. Während der Rotte versauert die Erde zunehmens. Das ist völlig normal. Viele Wurmkisten Besitzer benutzen Mineral Mix oder Kalk um gegen dieses Versauern anzugehen.

Warum den pH Wert testen?

Kompostwürmer (Eisenia) fühlen sich am wohlsten wenn der pH Wert des Substrates zwischen 5-7 (Neutral) ist. Viele Probleme in einer Wurmfarm können durch das bestimmen des pH Wertes erkannt werden. ...

Weiter...

Kompostsilo Montage Anleitung

Um den Aufbau unseres Kompostsilos zu vereinfachen, haben wir hier ein kurzes Flash Video eingestellt:

Montageanleitung für den Einkammer-Komposter:

1. Packen Sie ein Paket (A) aus und wählen Sie beiden (A) Spalten, und vier Nadeln, von denen Sie jeweils eine Mutter von jedem Ende abschrauben müssen.
2. Die beiden Spalten (A) mit Zwei Nadeln festmachen, so dass das Brett, dass von außen eingefügt wird lose ist.
3. Ziehen Sie die Muttern auf ...

Weiter...

Wurmtee stinkt – soll Komposttee so sein?

Diese Frage kommt direkt aus unserem Forum!

Wurmtee_smallFrage: Ich habe gemerkt, dass der Wurmtee aus der untersten Schicht meiner Wurmfarm beim Abfüllen oft schlecht riecht. Kann ich den Wurmtee trotzdem anwenden?

Jasmin R. aus Schlanstedt

Antwort: Diese Frage kann ich mit einem klaren Ja beantworten. Der Geruch verfliegt in der Erde schnell wieder, Sie können also auch Ihre Zimmerpflanzen damit gießen. Um zu erfahren warum das so ist, lesen Sie weiter:

Der Wurmtee ...

Weiter...
Seite 4 von 5 12345