Was macht einen guten Häcksler aus?

Viele Gartenbesitzer haben ihn in der Garage oder im Schuppen stehen: den Häcksler. Bei genauer Hinsicht fällt jedoch auf, dass es das klassische Modell hier überhaupt nicht gibt. Vielmehr unterscheiden sich die verschiedenen Produkte unter anderem nicht nur mit Hinblick auf den Preis, sondern auch im Zusammenhang mit der Funktionsweise.

Wichtig ist es damit unter anderem, dass der Häcksler selbst zum Anspruch des Nutzers passt. Um sich hier für das passende Modell entscheiden zu können, spielen mehrere Faktoren ...

Weiter...

Wurmwanderkasten bauen

Der Wurmwanderkastens – machen Sie sich die Arbeit der Regenwürmer zunutze!

Nicht nur Gartenprofis wissen: Regenwürmer sind unglaublich nützliche Tiere. Einer ihrer Vorteile ist es, dass sie nicht nur die Bodenstruktur merklich verbessern, sondern auch dabei helfen, den Boden im Allgemeinen fruchtbar zu halten. Dabei handelt es sich bei ihnen noch um vergleichsweise „genügsame Zeitgenossen“. Sie leben zusammen mit anderen Kleinstlebewesen und stellen -quasi ganz nebenbei- auch noch den nährstoffreichen Regenwurm-Humus her.

Regenwürmer im Garten

Regenwürmer charakterisieren sich unter anderem durch die Tatsache, ...

Weiter...

Kaffeesatz im Garten

Kaffee ist eines der meist getrunkenen Heißgetränke. In vielen Haushalten findet man daher eine traditionelle Kaffeemaschine, wobei Kaffeesatz das Überbleibsel ist. Doch wohin mit dem Kaffeesatz? Ab in die Mülltonne oder kann der noch wiederverwendet werden? Die gute Nachricht ist, dass Kaffeesatz noch in vielen Bereichen anwendung findet.

Die „schlechte“ Nachricht ist, dass man sich etwas mit dem pH Wert auseinandersetzten sollte, wenn man plant Kaffeesatz regelmäßig oder in größeren Mengen einzustetzen. Das ist aber ganz leicht.

Kaffeesatz als Dünger

Weiter...

8 Probleme im Komposthaufen

KomposthaufenDer Komposthaufen. Ein oft vernachlässigter Freund im Garten. Langsam wächst er immer höher und oft tut sich nicht viel. Dabei ist es einfach, ihn zur Arbeit zu bewegen. Meist reicht es 10 Minuten zu investieren um zügig gute Komposterde zu bekommen. Und wie wir alle wissen, ist Kompost (meist) der beste Dünger und Bodenverbesserer.

Möchten Sie Ihre Kompostererde noch verbessern? Dann lesen Sie ...

Weiter...

6 Dinge die Kompostwürmer für Ihren Komposthaufen tun

Kompostieren ist eine wundervolle Methode seine organischen Abfälle in wertvolle Erde zu verwandeln, die Ihren Garten und Boden verbessern und nähren kann.

Kompostwürmer können dabei helfen den Vorgang schneller und effektiver zu gestalten. Und das nachhaltig.

Der typische Komposthaufen ist 1m x 1m groß. Die typische Komposttonne fasst zwischen 220 und 350 Liter an Kompostgut. Um den Kompostprozess zu beschleunigen, werden pro typischer Einheit etwa 1000 Kompostwürmer in allen Größen und Altersstadien eingesetzt.

Dies gewährt eine gute Dichte, damit sich die Kompostwürmer ...

Weiter...

Brista’s 1m³ Drahtgitter Komposter

Der neue Drahtgitter Komposter in den Maßen 1x1x0,8m ist ein sehr guter Allrounder. Der Komposter aus dem Hause Brista besteht aus vier feuerverzinkten Seitenwänden und beeindruckt durch ein hohes Maß an Stabilität und eine hohe Resistenz gegenüber äußeren Einflüssen.

Aufgrund der gebotenen Größe, ist dieser Komposter ideal für kleine bis mittelgroße Gärten geeignet und wird sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich angewendet. Mehrere Einheiten lassen sich problemlos verbinden. So kann sich der Brista Komposter individuell an die ...

Weiter...

(Dia Bas) Urgesteinsmehl – Was ist das?

UrgesteinsmehlUrgesteinsmehl wird aus Mineral gemahlen und besteht größtenteils aus Kalk (Calciumoxid), sehr feinem Dia Bas Gesteinsmehl und einer Fülle aus Spurenelementen (die genauen Angaben erfolgen am Ende des Textes). Es ist ein reines Naturprodukt und wird nicht chemisch behandelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Steinmehl, wird Dia Bas oder Urgesteinsmehl nur aus Basaltgestein oder Dia Bas Schichten hergestellt. Als Diabas ...

Weiter...

Kompostbehälter Zuschuss

Planen Sie einen neuen Komposter anzuschaffen oder haben Sie in den letzten 2 Jahren einen neuen Kompostbehälter gekauft? Dann kann es sein, dass Sie Anrecht auf einen Zuschuss vom Land haben.

Viele Gemeinden bezuschussen den Kauf eines Kompostbehälters mit bis zu 50% des Kaufpreises, bzw. erlassen einen Teil der Müllgebühren im Gengenzug. Hier erfahren Sie, wie Sie den Antrag dazu stellen. Komposter, Wurmkisten und Bokashi Eimer, beschleunigen das Kompostieren ...

Weiter...

Kompostwürmer & Wurmhumus

Neben dem Regenwurm (Lumbricus terrestris) ist im heimischen Garten noch eine zweite Würmerart zu Hause, die zwar auf den ersten Blick ähnlich wie der Regenwurm zu sein scheint, sich aber deutlich von ihm unterscheidet: Der Kompostwurm.

Zunächst aber Näheres zum Kompostwurm selbst. Auch bekannt als Tennessee Wiggler oder Mistwurm, ist er der wissenschaftlichen Gemeinde als Eisenia foetida bekannt.

Neben dem bis zu neun Zentimeter langen und mit 105 Segmenten bestückten Eisenia foetida unterscheidet man auch noch eine weitere ...

Weiter...
Seite 1 von 4 1234