Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Bei Fragen zu unseren Plastik Wurmfarmen seid Ihr hier richtig.
janik
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 18:06
Wormery: None (yet)

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von janik » Mo 12. Dez 2016, 18:18

Hallo,

ich bin neu hier und wollte nicht gleich ein neuese Thema öffnen, da ich dieses hier gefunden habe und meine Frage hier sehr gut hineinpasst.

Ich habe vor etwa 5 Tagen eine große Menge an Kaffeesatz (alt und trocken) zu meinen Wurmkompost hinzugefügt. Um zu verstehen was ich mit großer Menge meine: die Etage in der ich derzeit meine Würmer befüttere war vor der Zugabe des Kaffees etwa zu 7 cm gefüllt und jetzt befindet sich darüber etwa eine 4 cm dicke Kaffeesatzschicht. Unter dieser Etage befindet sich eine weitere Etage mit bereits zum großteil verarbeitetem Humus (rund 15 cm).

Seit der Zugabe des Kaffees sind mehr und mehr Würmer oben auf meiner Hanfmatter. Inzwischen sind es wirklich sehr viele und ich deute das als ein Zeichen dafür, dass sie sich unwohl fühlen oder hunger haben.

Ich habe bereits so viele Eierschalen wie nur möglich untergemischt, und auch Karotten und Karton, sodass es ein bisschen abwechslungsreicher ist und der pH-Wert etwas steigt (vor 2 Tagen). Kalk habe ich keinen hier. Leider sind die Würmer immernoch oben und streiken/ haben hunger?

Was soll ich eurer Meinung nach tun?
- Geduld zeigen weiter füttern, das wird sich schon wieder einpendeln
- die obersten 4 cm entfernen um die Gesundheit der Würmer nicht zu gefährden?

danke für eure Einschätzung!

Janik
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1593
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmann » Mi 14. Dez 2016, 01:02

Hallo Janik,
bitte entfere die obersten 4cm wieder. Das ist einfach zu viel saures auf einmal. Hol Dir etwas Gartenkalk (gibts auch bei uns im Shop) und misch den beim nächsten mal unter.

Soltest Du öfter solche Mengen an Kaffeesatz haben, kannst du deine Würmer dauf trainieren, indem Du immer mehr Kaffeesatz (mit etwas Kalk) fütterst.

Kaffeepulver kann man übrigens gut lagern. Auch wenn er etwas schimmelt, nehmen die Würmer ihn gerne, solange er nicht zu trocken ist :)

Viel Erfolg,
Jasper
janik
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 18:06
Wormery: None (yet)

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von janik » Do 15. Dez 2016, 10:27

Hallo Jasper,

habe die vier cm bereits entfernt und in einem Eimer gelagert. Die Wuermer haben sich sofort erholt und scheinen wieder gluecklich zu sein. Gestern Abend habe ich recht viele Karottenreste und anderes Gemues und Obst gehabt. Habe das zugegeben und darauf eine kleinere Menge des Kaffees zugemischt.

So werde ich jetzt progressiv diesen Kaffesatz "abarbeiten".

Danke fuer die Hinweise!
Janik
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1593
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Kann man zuviel Kaffeesatz geben?

Beitrag von Wurmmann » Fr 23. Dez 2016, 19:29

Das klappt so bestimmt gut!
Antworten