Ernährung der Würmis

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Hochbeet
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 133
Registriert: Do 25. Mär 2010, 08:01

Ernährung der Würmis

Beitrag von Hochbeet »

Hier http://www.wurmwelten.de/shop/wurmfarm_faq.php finde ich unter dem Stichwort Wurmfutter unter der Rubrik Optimal: Kaffeereste (Filter und Kaffeesatz).
Auf einer HP, kann mich nicht mehr erinnern, ob hier oder anders wo habe ich gelesen, so ca. 25 - 30% Karton u. dgl. Rest Grünfutter u.ä.. Kann man sie auch mit 25/30 % Karton und 70-75% Kaffeereste ausschliesslich ernähren, oder schadet es dem Ergebnis, bzw. geht der Durchsatz gegen Null?

Gruß
Hochbeet
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Ernährung der Würmis

Beitrag von Wurmmama »

Gelesen habe ich sowas auch schon. Allerdings in einem Forum, in dem es explizit ums Angeln ging und wie man Würmer EINE ZEITLANG hältert. Diese einseitige "Fütterung" ist nicht im Sinne einer Wurmkompostierung und/oder Biomüllverwertung.

M.E. gehört Kaffeesatz nicht zu den Dingen, die die Natur hervorbringt ;)
wurmige Grüße
Wurmmama
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung der Würmis

Beitrag von Eisbaer »

Hi
Kartonage wird sehr empfohlen.
ich nutze sie um den Würmern Unterschlupfmöglicihkeiten zu geben. Sie fressen sie auch relativ gerne. Die Kartonage besteht aus einem relativ großen Anteil von Cellulose. Von Pflanzen aufgebaut.
Hochbeet
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 133
Registriert: Do 25. Mär 2010, 08:01

Re: Ernährung der Würmis

Beitrag von Hochbeet »

OK, ich stelle mal meine Frage anders :idea:

- Was füttert ihr euren Würmlis in welchem Verhältnis
- so wie es ist / vorher eingefroren / gemixt...


Eisbaer meinte, man kann all das zu sehr theoretisieren, ich für meinen Teil informiere mich lieber vorher über die Tiere, die ich halten will, wie ich sie z.B. artgerecht ernähren kann etc., bevor ich sie wie die Mehrzahl leidenschaftslos entsorge.

Gruß
Hochbeet
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Ernährung der Würmis

Beitrag von Wurmmann »

Kurze Antwort:
1/3 eingeweichte Kartonage zu 2/3 Küchenabfällen minus Fisch/Fleisch/Milchprodukte und schärfe Sachen wie Chili, Zwiebeln, Zitronen und Knoblauch.
Lange Antwort:
es gibt soooo viele Möglichkeiten. Siehe viewforum.php?f=10
Antworten