Würmer und Flugzeug ?

Nicht sicher in welches Forum Deine Frage gehört? Hier passt alles rein! Nicht nur Kompostwurmiges...
Hier könnt Ihr Euch auch vorstellen.
Antworten
Hans
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 12:38
Wormery: None (yet)

Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von Hans »

Hallo
kann man eigentlich Würmer mit dem Flugzeug verschicken? :?:
rainer.gutkas@gmx.at
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 124
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 13:38
Wormery: Wurm Cafe

Re: Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von rainer.gutkas@gmx.at »

Sicher musz das gehen, wie kämen sonst die Kanadischen Tauwürmer nach Europa und das so günstig....
Ich nehm mal an das ist eine Frage der Verpackung...

LG, Rainer
assel
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Di 10. Dez 2013, 17:21
Wormery: None (yet)

Re: Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von assel »

Der Frachtraum ist doch nicht beheizt, oder? Dann herrschen da evtl. sehr eisige Temperaturen. Zudem denke ich, dass im Frachtraum auch keine Druckanpassung vorgenommen wird. Wie die Würmer auf einen Umgebungsdruck von 0,3 - 0,5 Bar wohl reagieren? Die meisten Menschen schaffen es nicht ohne Sauerstoff auf einen 8000er.
Daher würde ich die Würmer ins Handgepäck nehmen.
Nelfine
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 22
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 11:12

Re: Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von Nelfine »

Was ist mit Vibration und lärm, ich kann mir nicht vorstellen dass es ihnen nichts ausmacht. :?
rainer.gutkas@gmx.at
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 124
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 13:38
Wormery: Wurm Cafe

Re: Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von rainer.gutkas@gmx.at »

Handgepäck stell ich mir lustig vor bei der Sicherheitskontrolle ;-)

Also die Angelwürmer (Tauwürmer) aus Kanada kommen in gut dichtenden Styroporboxen in ein wenig substrat. Das Substrat ist sehr dicht in der Box. Gelagert werden sie kühl, allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass sie per Schiff zu uns gekarrt werden, das würd schon reichlich lange dauern... Allerdings wissen tu ich es auch nicht..

Nun kommen 1000 Artgenossen in eine Kiste mit frischer Erde. Nach regelmäßiger Fütterung kommen ca. 200.000 Tauwürmer über den großen Teich geflogen und legen so fast 7.000 km zurück.

Das hab ich beim googel gefunden
http://www.welsangeln-in-der-lausitz.de ... %C3%B6der/
Im schönen Deutschland angekommen, werden die Tauwürmer vom Veterinär überprüft und danach mit einem LKW quer durch Deutschland gefahren. Bei Terravita in Norddeutschland angekommen, werden sie wieder frisch mit Spezialfutter gefüttert und bei gemütlichen 4°C, in einem großen Kühlhaus gelagert.
Dass die Tauwürmer im Innenraum des Flugzeugs transportiert werden kann ich mir auch nicht vorstellen, das wär schon sehr schräg und hätt irgendwann einmal in unserer Medienwelt zu einem Flugreisenskandal geführt ;-)

LG, Rainer
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Würmer und Flugzeug ?

Beitrag von Pfiffikus »

Hallo Rainer,
rainer.gutkas@gmx.at hat geschrieben:Dass die Tauwürmer im Innenraum des Flugzeugs transportiert werden kann ich mir auch nicht vorstellen,
geht aber nicht anders. Würde man die Kisten außen auf die Tragflächen stellen, fallen sie während des Fluges nur herunter, der Fahrtwind ist nicht zu unterschätzen! :P

das wär schon sehr schräg und hätt irgendwann einmal in unserer Medienwelt zu einem Flugreisenskandal geführt ;-)
Unter dem Passagierraum befindet sich üblicherweise der Frachtraum. Würdest Du als Passagier überhaupt mitkriegen, welchen Inhalt die darin verladenen Container haben?

Ja und zusätzlich zu den Passagiermaschinen sind noch Frachtmaschinen unterwegs, die allerlei Güter, auch Tiere, von Kontinent zu Kontinent befördern. Natürlich auch im Inneren des Rumpfes! :P


Pfiffikus,
der nicht davon ausgeht, dass diese Würmer in der Luft irgendwelches Aufsehen oder Probleme bereiten
Antworten