Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Topangler
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 18:04

Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Topangler »

Hallo Wurmwelten Team,
ich habe da mal eine Frage. Ich habe vor kurzem in meiner kleinen Mini Wurmfarm (Angelbox) die Erde gewechselt und nach einer Woche waren alle Würmer weg.
Nicht ein toter Wurm war zu sehen die Tiere sind einfach weg. Es waren ungefähr noch 75 Würmer in der Wurmkiste. Woran kann das liegen?
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Hallo Topangler,
das klingt ja wirklich merkwürdig! 
Um das Problem etwas einzugrenzen würden mich folgende Sachen interessieren:
 
Mit welcher Erde habe Sie den die vorhandene ersetzt?
Haben Sie die komplette Erde in einem Rutsch ausgetauscht?
Wie riecht die Wurmfarm? Erdig, süßlich oder säuerlich?
Was füttern Sie den Würmern?

Ich bin auf Ihre Antwort gespannt!
Topangler
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 5
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 18:04

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Topangler »

Ich habe die komplette Erde durch Komposterde aus dem Blumenladen ersetzt.
Die Wurmfarm hat gar nicht gerochen, der alte Boden sah nur sehr verbraucht aus
Ich habe immer salatblätter gefüttert und ab und zu etwas zerissenes und angefeuchtetes Zeitungspapier und etwas von dem Wurmwachs Pulver.
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Hallo Topangler,
dann ist der Fall leider ganz klar. Es war die Erde aus dem Blumenladen.
 
Kompostwürmer sind keine Regenwürmer und ernähren sich nicht von mineralischer Erde, sondern von organischen Materialien.
Im Gegenteil, der hohe Salzgehalt in Komposterde (vor allem billiger) hat dazu geführt das sich die Würmer wortwörtlich aufgelöst haben.  Am besten lässt man die Würmer in dem mitgelieferten Substrat und füttert ihnen organisches Material, so dass sie Ihren eigenen Humus schaffen.
 
Wenn man aber nicht ständig füttern möchte, haben wir genau aus diesen Grund pH neutrale Futtererde für das hältern der Würmer ganz neu im Angebot (http://www.wurmwelten.de/shop/futtererde-p-94.html )  Diese ist den Würmern viel lieber und hat alle Nährstoffe die 500 Kompostwürmer für etwa 4 Wochen benötigen.

Ich werde das mal in der nächsten Version der Anleitung für die Mini Köder Wurmfarm einfliessen lassen, so das so etwas nicht mehr vorkommt!
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Eisbaer »

dann ist der Fall leider ganz klar. Es war die Erde aus dem Blumenladen.
 
Sorry aber das verstehe ich nicht. :? Was ist da passiert. :? - nicht , dass ich aus versehen Blumenerde vermische mit meinem Wurmhumus und einigen Würmer und alles abstirbt. :shock:
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

dann ist der Fall leider ganz klar. Es war die Erde aus dem Blumenladen.
Es geht dabei das die Erde aus dem Blumenladen zuviel Salze und wahrscheinlich den falschen pH Wert hat. In der Natur (sprich wenn man Wurmhumus mit Komposterde mischt um diese zu verteilen) ist das kein Problem. Die Kompostwürmer kriechen einfach an bequemere Stellen bis sich die Mikroorganismen in der neuen Erde etabliert haben und vielleicht ein paar Salze weggewaschen wurden.
In der Mini Köder Wurmfarm ist das jedoch nicht möglich. So wurde den Würmern jegliche Flüssigkeit entzogen. Mir ist etwas sehr ähnliches passiert, daher bin ich mir so sicher. :cry:
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Eisbaer »

Wie kann ich den pH Wert einer Erde messen?
Sollte ich mir da ein teueres digitales Gerät wie die Schule es hat zulegen??
Gibt es andere Möglichkeiten?
Kann man dem entgegengehen Mit Wellpappappe ? 1/3 der Mahlzeit
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Um den pH Wert schnell zu messen empfehle ich unser pH Kit aus dem Shop.
Um das jedoch langfristig und oft zu tun brauch man ein pH Messgerät. Diese gibt es in einschlägigen Fachgeschäften. Alternativ gibt es Lackmusstreifen in Apotheken zu kaufen die den pH Wert genauso wie unser pH Test Labor anzeigen...
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Eisbaer »

Ok dazu braucht man auch immer etwas Feuchtigkeit also Wasser nicht zuviel da sonst der pH Wert- ein Anzeiger der Säure oder Base zu sehr beeinflusst wird. ;)
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Verschwundene Würmer in Mini Köder Wurmfarm

Beitrag von Wurmmann »

Sorry da habe ich nicht zu Ende erklärt :roll: . Man nimmt etwas destilliertes Wasser und vermischt dieses mit der zu prüfenden Erde. Diese Lösung testet man dann.
Antworten