Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
nudä31
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:02

Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von nudä31 »

Hallo
Bin neuling in sachen kompostieren und hätte eine frage??????
Habe mir den supercomp thermokomposter zugelegt und habe mehr rasenschnitt als bioabfall drinnen.Möchte mir gerne kompostwürmer zulegen und weiß jetzt nicht ob da die würmer überleben.Fressen die überhaupt rasenschnitt.Garten ist 300m2 gross da fällt immer eine menge an!!!!
kompostbeschleuniger habe ich gehört ist schlecht für die würmer oder sogar tödlich oder gibt es da einen der sich mit den würmern verträgt.
Würde mich auf ein paar tipps sehr freuen.Danke
lg
hier ein link vom komposter

*Link entfernt
kiko63505

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von kiko63505 »

Hallo Nudä,

Klipp und Klar nein keine Würmer in den Komposter in den größere Menge Rasenschnitt kommt. Bei 300m² am besten einen 2ten Komposter und dort den Rasenschnitt via Heißrotte bearbeiten, Rasen alleine im Komposter ist auch schlecht, du brauchst geschreddertes Holz, Stroh, Laubblätter gehen auch usw. Rasenschnitt muss vorher einige Zeit trocknen. Wenn noch Fragen sind einfach hier posten, Empfehlung wäre via Google nach Kompost zu suchen.

kiko
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von Eisbaer »

Hi all
ich bin ebenso der Meinung nein , allerdings mit einem großen A B E R wen die Rotte vorbei ist, können doch z. B . von unten vorsichtig Würmer hinzugefügt werden.
was haltet ihr davon ?
Moin Eisbaer
kiko63505

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von kiko63505 »

moin Eisbär,

das "ABER" hat schon eine Berechtigung.
Ich kann nur eigen Erfahrungen beurteilen und da musste ich feststellen ist hat keinen Taug. Neuer Rasenschnitt dürfte dann nur gut gemischt und nach und nach beigefügt werden. Aus der Heißrotte wird dann nur eine Warmrotte und der Rest des Rasenschnittes würde dann zwischengelagert werden müssen. Ein zwingendes durchmischeen des "arbeiteten Kompostes" ist nötig, was die Wurmleins auch nicht gutfinden würden. Der Lebensraum der Kompostwürmer ist eigentlich knapp unter der Oberfläche, die würmer würden also bei jeder ausgelösten Heißrotte nach unten vertrieben werden.
Wie gesagt, möglich wäre es aber ich halte es für weniger gut. 2 Komposter und umschichten denke ich ist die bessere Lösung.

schönen Tag kiko
nudä31
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:02

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von nudä31 »

Danke für die tipps aber wenn ich denn rasenschnitt jetzt trocknen würde platz dazu habe ich würde es funktionieren oder?????
Fressen würmer jetzt eigentlich rasenschnitt oder nur Bioabfälle????
Lg
nudä31
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:02

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von nudä31 »

nudä31 hat geschrieben:Danke für die tipps aber wenn ich denn rasenschnitt jetzt trocknen würde platz dazu habe ich würde es funktionieren oder?????
Fressen würmer jetzt eigentlich rasenschnitt oder nur Bioabfälle????
Lg
Noch was hab gelesen das man pappe oder papier auch dazugeben soll welche art von papier???
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von Wurmmama »

Alles, was unbedruckt ist.

Ich nehme den Rasenschnitt zum mulchen und finde es prima! Sieht zudem noch gut aus und riecht die ersten Tage fantastisch. Wenn er sich gesetzt hat, dauert es nicht lange, bis von unten durch die fleißigen Arbeiter aufgearbeitet wird. Alle paar Tage lockere ich noch etwas auf.

Würmer fressen nur die Bakterien, die das verrottende Material bevölkern und die tun das lieber bei Bioabfällen. Rasenschnitt dauert schon ziemlich lange. Ich vermute, durch die Oberfläche des Grases.

Mittlerweile hab' ich nicht mehr genug vom Rasenschnitt (mein Rasen wächst eindeutig zu langsam :lol: ) und werd' wohl bei den Nachbarn betteln gehen müssen.
wurmige Grüße
Wurmmama
kiko63505

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von kiko63505 »

HAllo Nudä,

Grundsätzliches über Kompost usw. müsstet Du Dir schon irgendwie anlesen. Das Netz ist voll von Information über Kompost und wie dieser erstellt werden sollte.
Gras, ob getrocknet oder nicht, ist irgendwie/wo auch Bioabfall oder Heu, nur getrocknetes Grass ist mit Sicherheit kein alleiniges Futter für die Wurmleins. Gras alleine im Komposter ist auch nicht der beste Kompost. So wie Wurmmama geschrieben hat, antrocknen und im Garten als Mulch ausbringen ist ok.

mfG kiko
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von Wurmmann »

Grassschnitt in großen Mengen ist wirklich problematisch, da die entstehende Heissrotte den Würmern schaden würde. generell fressen die Würmer allerdings Grass.
Kompostbeschleuniger sind alle schlecht weil Sie dazu gedacht sind die Heissrotte einzuleiten.

Darf in an dieser Stelle auch auf unseren letzten Newsletter hinweisen, der diese Fragen zumindest teilweise beantwortet hat?
Das Newsletter Archiv hat die letzten beiden Ausgaben schon drin! Also tragt Euch ein ;)
nudä31
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 16:02

Re: Kompostwürmer in Rasenschnitt!!!!

Beitrag von nudä31 »

Hallo
Hätte jetzt eine neue frage mach da aber jetzt kein neues thema auf!!!
Habe gestern beobachtet das in meinen thermokomposter so ganz kleine weisse würmchen drinnen sind als ich denn deckel aufmachte wanderten sie denn deckel entlang wieder hinunter als wären sie lichtscheu.Muss ich mir da sorgen machen.Auch auf denn denn deckel hab ich ein paar gesehen.Sieht nicht so schön aus und habe angst das sie denn ganzen komposter besetzen.Ist das normal????
Antworten