Ernährung

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Ernährung

Beitrag von Flomax »

Keine schlechte Idee!

Das werde ich auch tun. Aber erst später. Vielleicht berichtet uns der Herr Rimpau mal über seine Zuchterfolge!?

Mich würde noch interessieren warum die Erntedauer z.B. bei Champignons auf 3-4 Monate beschränkt ist? Die Bedingungen ändern sich im Keller schließlich nicht. Saisonale Gründe kann es folglich nicht geben.
Sind dann eventuell die Nährstoffe für die Pilze in der Kultur verbraucht? Wenn ja - wie kann man neue Nährstoffe zufügen? Vielleicht mittels Wurmhumus oder Wurmtee? Aber ich denke eher nicht, denn Pilze leben von verrottender Biomasse und nicht von fertigem Humus! Ich kenne Pilzzucht die in einem Heu- oder Strohballen durchgeführt wird. Dabei wird der Ballen immer mehr zersetzt - vorrausgesetzt man hält ihn feucht! Aber bis zur ersten Ernte dauert es hierbei viiiiiel länger als bei den Kulturen vom Pilzshop - so circa 2 - 3 Monate.

Vielleicht sollest Du mal umfassend nachfragen Jasper! Das wäre doch mal eine Aufgabe für den Rest der Nacht, wenn Du mit Deinen Sachen und dem Forum fertig bist!!!:-))

Gruß
Thomas
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Lecker Cahmpignons
Bringst Du dann noch einige Rezepte ins Forum??
Bitte
Lieber Wurmmann:
Erweiterst Du bitte das Forum bitte um die Punkte was mit dem Humus anzufangen :?: :!: :D .
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Ernährung

Beitrag von Flomax »

Hallo Jungs,

ich hab die Nerven verloren und gleich zwei Gewächshäuser mit Pilzkulturen gekauft. Eines mit weissen Chamginons
und eines mit braunen Champignons.

Aber eigentlich war meine Frau daran schuld! Die war sofort begeistert - ist halt eine Gärtnerstochter!!!:-)

Jetzt will ich mal sehen wie das funktioniert. Jetzt muß ich mich am Ende noch selbst darum kümmern warum die Ernte nach 3 Monaten vorbei ist!:-)

Ich berichte Euch von den Erfolgen und Misserfolgen!!

Gruß
Thomas
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Hi Flomax
Pilze sind Lebewesen - sie brauchen Nahrung- super weise nicht wahr? Also ein Anbausystem wie bei Bienen wäre sinnvoll also oder wie bei den traditionellen Wurmkisten mit zwei Kammern. Der Pilz wächst zur Nahrung und stirbt hinten nach der Ernte ab!
Aber trotzdem bitte berichten :D
Gruß Eisbaer der aus dem Norden kommt - ursprünglich
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Wow das war früher schon mal Thema...

"der Inhalt eines (häuslichen) Staubsaugerbeutels kann wirklich in die Wurmfarm. Das verlängert die Lebenszeit der Beutel leider nur um etwa die hälfte, da die Poren verstopfen."

Hey kennt ihr noch den Werbeslogan "Isch abe gar kein Auto...." Nun Ich habe gar keinen Filter...
probiere gerade aus ob der Staubsaugerinhalt dazupasst....
Werde bei gegebener Zeit berichten.
Wenn das klappt, haben wir weniger Haushaltsmüll und können da auch noch sparen und der Umwelt etwas Gutes tun. Gruß Eisbaer
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Hi etwas spät aber gut.

" Sollte jedoch das Substrat in der Wurmfarm schimmeln dann ist Vorsicht geboten! Dann stimmt was nicht, denn normalerweise hat der Schimmel bei den Mikroorganismen und den Würmern keine Chance - obwohl er bei 20°C und der hohen Feuchte den idealen Nährboden hätte!" Zitat Flomax :shock:

Hi
wenn meine Wurmbox schimmelt :? , was kann bzw. muss ich dann machen ? Den Teil entfernen? alles versuchen anzuheben um Sauerstoff hineinzubekommen Würmer nachkaufen? Trocken legen ?
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Ernährung

Beitrag von Wurmmann »

Also Schimmel ist erst mal an sich nicht schlecht. Meist bedeutet er nur das zu viel Fütter da ist und die Würmer nicht hinterher kommen. Sollte sich der Schimmel aber unkontrolliert vermehren, sollte man ihn unterheben so das er unter dem Subtrat verschwindet.
Dann sollte ide Feuchtigkeit kontrlliert werden (wie ein frisch ausgedrückter Schwamm) und etwas Mineral Mix hinzugefügt werden um sicher zu gehen das genügend Kalk im System ist.
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Was ist eigentlich mit meinem Müsli :?: da sind allerlei gute Sachen drinnen...
Geht das auch mit Milch ? oder nicht - sind Milchsäurebakterien im Übermass schlecht? :o
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Ernährung

Beitrag von Wurmmann »

Gute Frage! Da ich selber kein Müsli esse, habe ich das wirklich noch nie versucht. In kleinen Mengen ist Milch sicher unproblematisch (obwohl wir offiziel von Milchprodukten abraten!) aber ich glaube das die Körner länger zum kompostieren brauchen werden...
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Ernährung

Beitrag von Eisbaer »

Ich habe es einfach mal reingetan. Ich werde abwarten und berichten.
Heute hatte ich Fisch - Dorade - lecker da kann ich so nicht rein tun in die Wurmfarm oder ?
Das sollte ich erst antrocknen und dann mörsern oder ??
Antworten