Getrocknete Würmer

Enchyträen Haltung, "gut loading" von Dendros und wie man Grindalwürmer züchtet...
Antworten
Benutzeravatar
Hecke1987
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 09:26
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Oberfranken

Getrocknete Würmer

Beitrag von Hecke1987 »

Bitte steinigt mich nicht, aber bin leztens auf getrocknete Würmer gestoßen.
Die Beschreibung war:
Regenwürmern gelten bei vielen Tieren, wie Vögeln, Hühnern und vielen Terrarientieren als Delikatesse.
Die Würmer sind ein Snack mit wertvolle Proteinen und Vitaminen und sind daher sehr beliebt. Durch die Zugabe von Wasser werden die Regenwürmer wieder ein natürliches Futter für die Tiere.

Einzelfuttermittel für Vögel, Hühner, Reptilien und Amphibien
Somit wäre eine Vorratshaltung von Proteinen ja möglich. Die vertrockneten Judels, (wenn doch mal einer auf den Boden fällt und nicht entdeckt wird), halten ja augenscheinlich ewig.

Was denkt ihr über dieses Thema?

Seitdem die Judels aus dem kühlen Keller verband habe, in den Flur, vermehren sie sich wie verrückt.
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 806
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Getrocknete Würmer

Beitrag von Wurmcolonia »

Getrocknete und pulverisierte Regenwürmer für die Proteinversorgung werden in China angeblich sogar für den menschlichen Verzehr hergestellt. Die Regenwürmer werden dafür aber unter geeigneten Bedingungen speziell gezüchtet. Das habe ich gelesen. Wie man das Pulver verwendet, stand da aber nicht.

Über Krankheiten bei Regenwürmern ist, wenn überhaupt, relativ wenig bekannt. Was bekannt ist, ist aber ein möglicher Parasitenbefall.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Benutzeravatar
Hecke1987
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 31
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 09:26
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Oberfranken

Re: Getrocknete Würmer

Beitrag von Hecke1987 »

Da wäre halt sie Frage wie die Parasiten, an die Würmer gelangen über Gemüse oder oder (arrow). Ich würde sie jezt nicht essen, das wäre für die Hühner, die sich an andren Tagen, wo im Garten sind die Judelns aus dem Boden holen :)=

Zum Thema Pulver habe ich ein Patent überflogen wo dir Judels in Wasser/wässriger Lösung blieben bis sich komplett erleichtert haben und dann erst getrocknet.
Benutzeravatar
Pfiffikus
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Getrocknete Würmer

Beitrag von Pfiffikus »

Alle Tiere, die Kompostwürmer fressen, sollten diese auch im getrockneten Zustand fressen können. Nur halte ich es nicht für nötig, die Würmer, falls ich getrocknete Ausbrecher finde, erst noch zu konservieren. Die wandern bei mir sofort in den Teich.

Für die menschliche Ernährung halte ich Kompostwürmer für wenig geeignet. Immerhin sind die in einem sehr bakterienreichen Substrat zu Hause. Auch eine Darmentleerung dürfte noch keine Desinfektion bedeuten. Selbst, wenn die Menschheit sich so stark vermehren würde, dass Fleisch knapp wird, gäbe es andere hygienischere Alternativen, zum Beispiel Mehlwürmer.


Pfiffikus,
der das Protein von Kompostwürmern nur nach einem Umweg durch ein Huhn oder einen Fisch konsumieren möchte
Antworten