Zu feucht - Ökoklumpstreu?

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Aeneas
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 14:19
Wormery: Industrial Wormery

Zu feucht - Ökoklumpstreu?

Beitrag von Aeneas »

Nach einem ersten gescheiterten Versuch vor 4 Jahren habe ich eine neue Wurmfarm angesetzt. Die Würmer habe ich im November aus dem Kompost ausgegraben, es waren ca 400 Stück (ausgesiebt und gezählt).

Die Farm ist ein Eigenbau aus Euroboxen. Nach ca. 1 Monat war die Feuchtigkeit zu hoch. Ich hatte wohl zu wenige und kleine Ablaufbohrungen. Die habe ich vergrößert und deutlich mehr eingebracht. Die Box habe ich aufgelockert und von der Mieze Öko Klumpstreu eingearbeitet.

Jetzt nach 3 Monaten hatte ich kaum Wurmtee, und das bisschen roch stark faulig. Über der Teebox hatte ich noch einen Rest Mückennetzt gespannt, damit nix Nach unten durchfällt. Aber durch die geringe Maschenweite konnte der Tee schlecht abtropfen.

Das Netz habe ich entfernt und nochmals mit Öko Klumpstreu abgetrocknet. Es gibt weiterhin kaum Wurmtee und die Box ist sehr schwer. Und erst jetzt fällt mir ein: das Klumpstreu nimmt zwar Wasser auf, bindet es aber auch und bleibt selbst sehr feucht.

Den Würmern geht es augenscheinlich gut. Die typische Populationsverdopplung in 3 Monaten ist auf jeden Fall vorhanden.

Was nun? Wird das Klumpstreu verwertet? Es ist ja pflanzlich und auch kompostierbar.
Hab heute Kartonschnippsel untergemischt.
Aeneas
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 14:19
Wormery: Industrial Wormery

Re: Zu feucht - Ökoklumpstreu?

Beitrag von Aeneas »

Das Substrat ist durch Kartonzugabe weniger matschig aber weiterhin recht feucht. Die Etage ist nun voll, ich habe eine neue Etage aufgesetzt. Wurmtee habe ich weiterhin keinen. Die Würmer scheinen sich dennoch pudelwohl zu fühlen.

Ich schätze das Ökoklumpstreu ist absolut ungeeignet für eine Wurmbox. Es scheint zwar die Würmer nicht zu stören, dafür behindert es die Feuchtigkeitsregulierung extrem und wird von den Würmern viel zu langsam verputzt(wenn überhaupt).
Benutzeravatar
Trulllla
Moderator
Moderator
Beiträge: 750
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:18
Wormery: DIY Wormery

Re: Zu feucht - Ökoklumpstreu?

Beitrag von Trulllla »

Hallo Aeneas.
Vorweg: Ich habe keine Ahnung was Öko-Klumpstreu ist.
Feucht ist ja erst mal nicht schlecht. Aber um eine Farm trockener zu kriegen, eignet es sich augenscheinlich nicht und das Gewicht könnte auch ein Problem werden. Eher könntest es du dann gezielt einsetzen sollte die Farm mal zu trocken werden.
Worauf ich in jedem Fall aufpassen würde, ist der pH wert, denn ich schätze mal die Streu ist mit Urin vollgesogen, oder?
Aeneas
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 14:19
Wormery: Industrial Wormery

Re: Zu feucht - Ökoklumpstreu?

Beitrag von Aeneas »

Das ist Öko Klumpstreu https://www.dm.de/dein-bestes-katzenstr ... 18444.html

Und ich habe frisches unbenutzes Klumpstreu genommen. Zum einen aus hygienischen Gründen, zum anderen würde verbrauchtes keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen.
Antworten