Vergammeltes & Verschimmeltes...

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Vergammeltes & Verschimmeltes...

Beitrag von MarionS »

Hi, @all!

Vegammeltes und Verschimmeltes darf nicht in die Wurmkiste, stand in der Anleitung.
Jetzt hab ich hier schon ein paar mal gelesen, dass der eine oder andere das macht.

Deswegen mal so die Frage: wie gammlig darf sowas denn sein?
Ich habe meistens Äpfel im Haus, da geht immer mal was schief. Oder Bananen. Die Dinger kriegen braunmatschige Stellen, schlimmstenfalls würde ich den Apfel am Ende selber weder essen noch meinen Farbratten oder Futterschaben anbieten. Düfen die Judels das noch haben?

Letztens war mal einer im Kühli, der sich einen feinen Teppich auf der Schnittfläche zugelegt hatte. Man weiß ja: wenn man Schimmel drauf sieht, immer ganz wegwerfen, da das Pilzgeflecht alles durchzogen haben kann.
Macht den Judels das was?
LG,
MarionS
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1228
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Vergammeltes & Verschimmeltes...

Beitrag von Pfiffikus »

Unsere Kompostwürmer leben zum großen Teil von Pilzen und Bakterien. Um diese musst Du Dir keine Sorgen machen.

Sorgen musst Du Dir um Dich selbst machen. Wenn Du so pelzige Sachen fütterst, dann musst Du davon ausgehen, dass die Schimmelpilze in der Farm erstmal noch weiter wachsen. Dann werden sie auch bestrebt sein, sich zu vermehren und viele weitere Sporen produzieren. Immer wenn Du die Farm öffnest und fütterst, geht eine Prise davon in Deine Nase (wenn Du die Würmer nicht gerade mit gut sitzender Maske besuchst). Innerhalb einer Wohnung oder eines anderen geschlossenen Raumes solltest Du Dir darüber Gedanken machen, im Freien weniger.

Das matschige Obst finden unsere Würmer lecker, leider denken Obstfliegen ebenso.


Pfiffikus,
der diese Obstfliegen auch vor allem in Innenräumen als Problem sehen würde
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Vergammeltes & Verschimmeltes...

Beitrag von MarionS »

Gegen Obstfliegen hat man mir geraten, ihnen schlicht den Appetit zu verderben, indem man das Futter mit Wurmtee einsprüht (bat)

Aber an Schimmelsporen habe ich nicht gedacht.
LG,
MarionS
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1228
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Vergammeltes & Verschimmeltes...

Beitrag von Pfiffikus »

MarionS hat geschrieben: Mo 26. Apr 2021, 21:08 Gegen Obstfliegen hat man mir geraten, ihnen schlicht den Appetit zu verderben, indem man das Futter mit Wurmtee einsprüht (bat)
Ich kippe das Zeug zuweilen literweise drüber. Hilft nicht.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass Obstfliegen ganz andere Ekelgefühle entwickeln, als Du als Frau sie kennst
Benutzeravatar
MarionS
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Apr 2021, 18:20
Wormery: DIY Wormery

Re: Vergammeltes & Verschimmeltes...

Beitrag von MarionS »

Nun, ich hoffe, das geringer Schimmel nichts ausmacht.
Ich habe in einer Dose getrockneten Kaffeesatz, der binnen Tagen eine eigenartige Konsistenz angenommen hat - ganz anders als frischer Kaffee. Er bappt auf eine merkwürdige, elastische Art zusammen, aber sehr fragil, zerfällt zu Brocken und ist auch problemlos wieder zum Pulver zerlegbar. Ich vermute, dass da ein Pilz drinsitzt, da das Zeug ja sehr gern schimmelt.
Wenn das den Judels nix ausmacht, wenn ich damit das Futter anreichere, solls mir recht sein...
LG,
MarionS
Antworten