Palmen (Wurmhumus + Wurmtee)

Themen rund ums biologische Gärtnern sind hier richtig. Auch Fragen um Wurmhumus werden hier beantwortet.
Antworten
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Palmen (Wurmhumus + Wurmtee)

Beitrag von Linux248 »

Kann man den Wurmhumus und den Wurmtee für das Düngen von Palmen (Freilandpalmen) verwenden? Oder ist dasdafür eher ungeeignet?
Benutzeravatar
Pfiffikus
Administrator
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:37
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: Palmen (Wurmhumus + Wurmtee)

Beitrag von Pfiffikus »

Das praktiziere ich so. Und die Palme lebt noch. Ob es gut oder weniger gut für sie ist, wenn sie hin und wieder mit Wurmtee gegossen wird, kann ich nicht sagen.


Pfiffikus,
der keine Vergleichsstudie mit anderen Palmen angefertigt hat
Benutzeravatar
Linux248
Adulter Wurm
Adulter Wurm
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Sep 2021, 13:50
Wormery: None (yet)

Re: Palmen (Wurmhumus + Wurmtee)

Beitrag von Linux248 »

Danke für dein Feedback. Ich könnte das versuchsweise bei meinen Jungpflanzen versuchen. Bzw. mit oder ohne Dünger um einen vergleich hinzubekommen:-)
Benutzeravatar
Wurmcolonia
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 864
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:53
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Rheinland

Re: Palmen (Wurmhumus + Wurmtee)

Beitrag von Wurmcolonia »

Bevor ich einer Pflanze Wurmhumus (Wurmtee habe ich nicht) gebe, prüfe ich zunächst, ob die Pflanze Humus mit dem pH-Wert des Wurmhumus verträgt. Meine Zimmerpalme "Dypsis lutescens" (auch Goldfruchtpalme oder Areca-Palme genannt) bevorzugt einen eher sauren pH-Wert. Daher ist der basische Wurmhumus von meinen Würmchen für sie ungeeignet.

Kaffeesatz mag meine Palme übrigens gern. Dieser ist aber kein vollständiger Ersatz für "normalen" Dünger.
Kompostwürmer, die kleinen Meister des Recyclings.
Otto, der Kompostwurm, erzählt von seinem Leben in der Wurmkiste auf https://wurmcolonia.blogspot.de
Antworten