Vibrationen lassen Würmer flüchten

Kompostwürmer für den Garten oder als Futtertier? Fragen zu den Spezies: Eisenia foetida, Dendrobaena veneta oder doch ein Regenwurm (Lumbricus terrestris) ? Dann bist Du hier richtig!
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen lassen Würmer flüchten

Beitrag von Wurmmann »

Ich habe hier viewtopic.php?f=3&t=537 einen Beitrag dazu aufgemacht...
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Vibrationen lassen Würmer flüchten

Beitrag von Flomax »

@Kiko

tolles Video! Man muß zwar lange rätseln welcher Wurm jetzt ablegt, aber dann sieht man die Kokonablage doch.

So langsam komme ich mich ziemlich nackt vor. So ohne eigenes Wurmvideo bei YouTube!!! :P :P


@Wurmmann
Denkst Du, daß Du anhand der Wurmfotos mit Deiner neuen Kamera eine Art Bestimmungskatalog aufstellen kannst?

Gruß
Flomax
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Vibrationen lassen Würmer flüchten

Beitrag von Flomax »

@Rasplutin

Das ist jetzt das allerschärfste was ich an Wurmthemen jemals gesehen habe.

Wir machen uns den Allerwertesten wund um eine vernünftige Wurmzucht zustande zu bekommen, und die beiden Herren im Video knien sich in den Wald und feilen/raspeln an einem Stöckchen und schon kann Mutti dreitausend Würmer in der Stunde ernten!!!!! Wie geht denn das? :?

Ab morgen kaufe ich keine Würmer mehr, sondern Raspeln, Knieschoner und Blecheimer (eine Mutti und einen Pick-Up habe ich schon!)!!!!

Gruß
Flomax

Spektrum der Wissenschaft? Wo bekommt man die Zeitschrift her? Das ist doch das Blättchen in dem sie den Werner David für sein Buch "Von Fallenstellern und Liebesschwindlern" so sehr gelobt haben, oder?
Benutzeravatar
Rasplutin
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 48
Registriert: Di 11. Jan 2011, 17:38
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Vibrationen lassen Würmer flüchten

Beitrag von Rasplutin »

"Spektrum der Wissenschaft" müsste es in jedem besseren Zeitschriftenladen geben. Allerdings bekommt man aus dem Artikel nicht mehr Informationen als aus dem Video (den "Grunzton" sogar überhaupt nicht).
Eine Suche bei YouTube bringt übrigens noch mehr Videos mit sich überschneidendem Inhalt zutage; bei Google gibt es auch schriftliche Ergebnisse in Artikelform: "worm grunting".

Im Endeffekt scheint das Geräusch der Raspeln dem Geräusch eines grabenden Maulwurfes zu ähneln - und vor dem flüchten die Würmer an die Oberfläche. Möglicherweise ohne diesen Zusammenhang zu kennen :)

Ob dieses Verhalten auch bei unseren Kompostwürmern zu beobachten ist, weiss ich nicht, Versuche wären interessant.
Etwa so: Eimer voll Humuserde mit Würmern auf einen Tieftöner-Lautsprecher stellen und "Grunzgeräusche" abspielen. Entweder Grunge-Music besorge noder es ersteinmal selbst mit Mikrofon probieren.
Evtl. entsteht dabei sowas wie "music for worms"...
kiko63505

Re: Vibrationen lassen Würmer flüchten

Beitrag von kiko63505 »

moin zusammen,

@ Flomax,

danke für das eher unverdiente lob.
Bei der aufnahme selbst ist mir die kokonablage erst garnicht aufgefallen, der cammonitor ist viel zu klein und die ausbeute wird erst am pc sichtbar. Hinzu kommt die tiefenschärfe, in dem vergrößerungsbereich bereich bekommt man nur eine ebene scharf gestellt, siehe wurmmanns bilder, die lichtausbeute ist ohne spezielle beleuchtung eher miserabel. Alles in allem fängt makro erst da an wo meine ausrüstung aufhörht.
kiko
Antworten