Aromatisierter Bio-Abfall

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Claudia
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 208
Registriert: So 31. Jan 2010, 12:12

Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Claudia »

Hallo Wurmexperten!

Gespannt erwarte ich dieser Tage meine erste Wurmfarm. Und man denkt ja schon mal nach...

Hier auf der Seite habe ich gelesen, dass die Würmer starke Aromen nicht mögen. Wir trinken viel Früchtetee, also so richtig guten, aus Fruchtstücken. Aber aromatisiert ist der trotzdem. Können wir unseren Teesatz den Würmern geben? Auch Roibuschtee?

Danke für guten Rat sagt
Claudia
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Wurmmama »

Hallo Claudia,

ich füttere auch täglich einen Teebeutel mit "ganzen" Früchten. Es ist nicht das Futter der ersten Wahl, aber verarbeitet wird es trotzdem, Rotbuschtee genauso.

viele Grüße
Beatrice
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Wurmmann »

Da kann ich Beatrice nur beipflichten! Fruchtee ist kein Problem. Schwarztee lieben die Kompostwürmer sogar!
Generell kann man nach den ersten 6 Monaten in denen das Gleichgewicht in der Wurmfarm noch sehr labil ist, alles einmal ausprobieren. In kleinen Mengen und sehr vorsichtig!
Es ist aber wirklich so das die Würmer Dingen schneller fressen an die sie sich gewöhnt haben...
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Eisbaer »

Hallo Claudia herzlich willkommen
Ich dachte immer der organische Anteil einer Wurmfarm wäre wichtig. Ich war der Meinung , dass ich fast alles ungiftiges organisches Material einbringen kann. Es gibt für Pferdehalter eine Liste giftiger Pflanzen. Gibt es so etwas auch für Würmer?
Also was darf auf keinen Fall hinein ausser den Sachen, die auch den Download Seite stehen???
Claudia
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 208
Registriert: So 31. Jan 2010, 12:12

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Claudia »

Hallo und danke für Eure Antworten!
Wurmmama hat geschrieben:ich füttere auch täglich einen Teebeutel mit "ganzen" Früchten. Es ist nicht das Futter der ersten Wahl, aber verarbeitet wird es trotzdem, Rotbuschtee genauso.
Ups... bei uns geht das aber weit über "einen Teebeutel" hinaus... Na, ich werde mal sehen, dass ich meine Würmer langsam an alles gewöhne. Wird ja wohl kaum anders sein als bei anderen Haustieren. :mrgreen: Immer schön Zeit zum Kennenlernen und möglichst artgerecht füttern.

Das halbe Pfund Teeprött wandert dann erst mal old fashioned in den Garten auf den großen Haufen.

Viele Grüße von Claudia

...deren Würmer sich seit gestern abend in ihrem neuen Zuhause aklimatisieren.
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Wurmmama »

Ich koche täglich 1.5l Tee mithilfe eines großen Filters. Da kommen 2EL Früchteteemischung rein. Ist also mehr, als ein normaler Teebeutel.

Viel Spaß mit deinen Jungs! :D
wurmige Grüße
Wurmmama
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Eisbaer »

Ich habe da ein Verständnisproblem.
Was meint Ihr mit Aromatisiert?
Sind das keine Naturprodukte?
Also ich gebe Apfelstücke, Kaffesatz, Salat, Teebeteul,... komplett drauf.
Ist das auch Aromatisiert? :|
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Aromatisierter Bio-Abfall

Beitrag von Wurmmama »

Sind schon ganze Beeren drin, aber, damit es zum Beispiel kräftiger nach Himbeere schmeckt, wird noch Aroma zugesetzt. Ist ein "natürliches" Aroma, ich meine mich zu erinnern, dass Himbeeraroma aus Sägemehl gewonnen wird.
wurmige Grüße
Wurmmama
Antworten