Laubkompost in Plastiksäcken

Fragen zu Komposthaufen? Haben Sie einen Haufen Pferdemist der entsorgt werden muss?
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von Wurmmann »

Ne, ich sprach von einem Artikel über das kompostieren von Laub in Müllsäcken den ich vor einiger Zeit veröffentlicht habe. Da ging es gar nicht um Kompostwürmer. Ich dachte Ihr hattet den irgendwo entdeckt und meintet den. :D
der_cobo
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 18:54
Wormery: DIY Wormery

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von der_cobo »

Also ich hab immer etliche Würmer in meinen Laubsäcken... die stehen bei mir meistens 2 Jahre... danach hab ich superfeinen Kompost :)
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von Flomax »

... oder Jasper stöbert mal wieder über seinen BlackBerry im Forum und sieht nicht den ganzen Umfang der Beiträge.

Deswegen gehe ich auch schon nicht mehr mit meinem Smartphone auf die Wurmwelten-Website. An einem großen Bildschirm ist die Welt des Internet immer noch am übersichtlichsten!!!

Gruß
Flomax
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von Wurmmann »

Deswegen gehe ich auch schon nicht mehr mit meinem Smartphone auf die Wurmwelten-Website. An einem großen Bildschirm ist die Welt des Internet immer noch am übersichtlichsten!!!
#

So isses!
Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 363
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von derdaniel1972 »

Hallo dynamind,

gibt es denn schon erste Erkenntnisse zu deinem Experiment?
Bei mir im Kompost geht das Leben so langsam wieder los, dank automatischer Bewässerung ist dieser auch nicht mehr zu trocken. Und bei meinen Schwiegereltern in der Kompostflachmiete tobt schon das Leben und es gibt bereits große, dicke Würmchen. In meinen Eimern ist die Größe der Würmer eher noch durchschnittlich, aber die Anzahl der Jungwürmer gigantisch groß. Ich überlege mir gerade noch einen offenen Kompost zu basteln und den dann nur mit Rasenschnitt zu befüllen. Nach der Rotte fühlen sich die Würmchen hier ja besonders wohl.

Kannst ja mal berichten...

Gruß Daniel
ES LEBE DER WURM!!! :P Meine Zuchten: Wurmeimer Wurmboxen Tauwurmkiste
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von Wurmmama »

Nur mit Rasenschnitt?
Hm... Koennte schwierig werden. Wenn du ein gutes Bett hast, kannst du einen kleinen Teil unterarbeiten und ein bisschen duenn aufstreuen, mehr wuerde ich nicht machen. Der Rasenschnitt wird schnell sehr heiss und dann auch ziemlich matschig. Als Mulch auf Erde hervorragend, wird irre schnell umgesetzt, aber in der Kiste?
Ich wuerde noch irgenwas reinmischen, Kleintierstreu z.B.
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 363
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von derdaniel1972 »

Ja, eigentlich nur mit Rasenschnitt und Karton. Das ganze soll als Flachmiete auf ein paar Quadratmetern angelegt werden und nur so ca. 30cm hoch sein. Bei meinen Schwiegereltern im Garten ist das Ding eine Hochburg für Riesenwürmer... :)
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von Wurmmama »

OK, als Flachmiete perfekt. Ich habe das auch gemacht, allerdings ohne Karton und nur etwa zehn Zentimeter hoch auf die Beete, ab und an aufgelockert! Das wurde so ein herrlicher Boden, einfach traumhaft! Man muss nur immer wieder auffuellen, so schnell wird das umgesetzt.
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
dynamind
Wurmmeister
Wurmmeister
Beiträge: 819
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 21:48
Wormery: DIY Wormery

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von dynamind »

Ich habe heute mal in einen Sack reingeschaut und war nicht soo begeistert. Ich glaube ich habe zuwenig Luftlöcher gemacht - es roch eher muffig und die Blätter waren nicht mehr zersetzt als die Blätter die noch auf dem Haufen darüber und daneben liegen. Aber die Temperatur geht ja gerade erst wieder hoch und dann wirds vielleicht noch was. Im Moment überlege ich mir eine gut Isolierte Box (mit Styrodur) aufzustellen und dann den Laubkompost dort reinzukippen und noch mit Nachbars Grasschnitt aufzupolieren und verheisszurotten...
Benutzeravatar
derdaniel1972
Moderator
Moderator
Beiträge: 363
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:34
Wormery: Industrial Wormery
Wohnort: SN

Re: Laubkompost in Plastiksäcken

Beitrag von derdaniel1972 »

... na da war das mit den Säcken ja wohl noch nicht so erfolgreich :( Mach doch mal noch größere Löcher hinein und wässere immer ordentlich - die Würmer werden ja erst aktiv... :)

Aber die Idee mit dem Turboboster auf Basis von starkem Iso-Material (z.B. Styrodur) habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Nur lässt die Optik solch eines Obkektes meist zu wünschen übrig und die Nachbarn schauen auch schon ganz komisch wegen meiner Kompost- und Würmer-Manie... ;) Wenn ich jetzt noch so ein Ding baue... :lol: Aber die Markenkomposter von Neu..f lassen isotechnisch stark zu wünschen übrig und sind preislich auch recht heftig für ein wenig Plastik. Also ich werd mir so ein Ding auf jeden Fall bauen und muss es halt dann noch mit Holz verkleiden. Nur sollte man das Ganze ja auch recht schnell demontieren können... (irre) Na mal schauen...

Gruß Daniel
Antworten