Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Themen rund ums biologische Gärtnern sind hier richtig. Auch Fragen um Wurmhumus werden hier beantwortet.
Antworten
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von Eisbaer »

Hi All
Ich war am Wochenende weg und meine Pilze sind alle schwarz. Was macht Ihr mit diesen Pilzen???
gruß Eisbaer
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von Wurmmama »

Den Jungs füttern? :D
wurmige Grüße
Wurmmama
Eisbaer
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Do 14. Jan 2010, 16:03
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Giessen / Hessen

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von Eisbaer »

hi wurmmama
geht das??
gruß eisbaer
kiko63505

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von kiko63505 »

moin Eisbär,

vermutlich geht das sogar sehr gut. Ausgehend davon das Mistwürmer das lieben was uns "ekelt" also verottetes vergammeltes aus dem Garten, denke ich es ist ein Versuch wert. Einen Teil meines Futters wird im Komposter vorbereitet, sieht also auch nicht appetitlich aus.

schönen Tag kiko
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von Wurmmama »

Klar geht das! Die werden unter Feuchtigkeit schnell glitschig und dann... sind sie weg :lol:

Wenn ich Champignons putze, sind die Überreste nach ein paar Tagen verstoffwechselt.
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von KrabbelPhi »

Wurmmama hat geschrieben:Klar geht das! Die werden unter Feuchtigkeit schnell glitschig und dann... sind sie weg :lol:

Wenn ich Champignons putze, sind die Überreste nach ein paar Tagen verstoffwechselt.
Hallo Wurmmama,

die Fruchtkörper der Pilze bestehen nicht aus miteinander verwachsenen Zellen wie jedes "anständige" Gewebe, sondern aus einem dreidimensionalem Geflecht von Pilzfäden (Hyphen). Dieses "Scheingewebe" (Plektenchym) ist natürlich lange nicht so stabil wie ein echtes Gewebe. Der Durchmesser der einzelnen Hyphen liegt lediglich bei 2 - 100 Mikrometer (1 Mikrometer = 0.001 mm), ein sehr filigranes System also. Der Wassergehalt liegt bei 95%, nur aus diesem Grund können die Fruchtkörper fast im Zeitraffer wachsen. Interessanterweise bestehen die Zellwände der Hyphen aus Chitin, dem gleichen Polysacharid das die Panzer der Gliederfüßler (Arthropoden) bildet (d.h. bei Insekten, Tausendfüßern, Krebsen und Spinnentieren).
Pilze sind einfach ganz anders! :D

LG Werner
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Pilze nicht rechtzeitig geerntet

Beitrag von Wurmmann »

Wow, so wuste ich das auch nicht!
Antworten