Indiskreter Blick auf eine Wurmpaarung

Gibt es Probleme in der Wurmfarm? Möchtest Du Deine Can-o-Worms verbessern oder Dein Wurm Cafe säubern? Hier gibt es Tips und Fragen auf häufige Antworten!
Antworten
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Indiskreter Blick auf eine Wurmpaarung

Beitrag von KrabbelPhi »

Hallo zusammen,

als ich dieses Gebilde unter der abdeckenden Wellpappe entdeckte, dachte ich im ersten Moment an die von Jasper beschriebenen Proteinüberfütterungs-Mutanten und war schon völlig geschockt. Schließlich füttere ich gar kein Protein! Erst beim zweiten Blick stellte sich dann das Aha-Erlebnis ein.
Der vom Clitellum produzierte Schleimgürtel, der die beiden Partner verbindet, ist um etliche Nummern kleiner, als ich das erwartet habe (so in etwa saßen meine Jeans vor meiner gerade laufenden Abnehmaktion :mrgreen: ), deshalb diese auf den ersten Blick irritierende Einschnürung der Wurmkörper.
Ich bekäme bei einer derartigen Form der Fortpflanzung klaustrophobische Zustände, aber glücklicherweise bin ich ja auch kein Wurm :mrgreen:

LG Werner
_MG_6246.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Indiskreter Blick auf eine Wurmpaarung

Beitrag von Wurmmann »

Sehr schönes Foto! Ich muss mri wirklich einen Ring Blitz zulegen! Ist das Foto großartig nachbearbeitet worden (Kontrast)?
Benutzeravatar
KrabbelPhi
Unterstützer
Unterstützer
Beiträge: 505
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:27
Wormery: None (yet)
Wohnort: Erding (finsterstes Oberbayern)
Kontaktdaten:

Re: Indiskreter Blick auf eine Wurmpaarung

Beitrag von KrabbelPhi »

Hallo Jasper,
Wurmmann hat geschrieben: Ist das Foto großartig nachbearbeitet worden (Kontrast)?
Ich fotografiere ausschließlich im RAW-Format, eine Bearbeitung ist daher zumindest in Camera Raw immer zwingend erforderlich. Den Feinschliff mache ich dann mit Adobe Photoshop. Dazu gehört auch immer die Retusche ablenkender und unruhiger Bildelemente (z.B. der Kartonfetzen rechts unten und der "kreuzende" Wurm unten links).

LG Werner
_MG_6246-2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein WURMTAGEBUCH mit 7 PDF-Dateien und 68 Fotos
Meine Website
Antworten