Kaffeesatz

Themen rund ums biologische Gärtnern sind hier richtig. Auch Fragen um Wurmhumus werden hier beantwortet.
Antworten
Wurmmama
Moderator
Moderator
Beiträge: 1167
Registriert: Di 23. Feb 2010, 07:37

Kaffeesatz

Beitrag von Wurmmama »

Ich, frischgebackener Gartenbesitzer :D , bekomme seit einer Woche ca. 3kg Kaffeesatz wöchentlich.

Was mögen die Jungs daran eigentlich so? Besteht die Gefahr der Überdosierung? Bislang habe ich den Satz im Garten auf einer Nadelholz/Laubbaumholz/Hornspäne/Gartenkalk/Holzasche (letztere nur quasi vom Winde verweht) Mulchschicht gestreut. Gestern hab' ich ca. 3kg bei mir zu Hause in den Komposter getan. Ich hab' mich heute gar nicht getraut nachzuschaun!

Geschrieben steht, dass Kaffeesatz ein sehr guter N-P-K- Dünger ist, allerdings mit einem ph-Wert von 4,5 - 5,3 und dass er insektizid und insbesondere gegen Schnecken wirkt (schleimfördernd). Und... dass die Jungs ihn lieben. Aber: WARUM?
wurmige Grüße
Wurmmama
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1619
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Kaffeesatz

Beitrag von Wurmmann »

Weil die große Öberfläche des Kaffeesatzes ein idealer Boden für Bakterienwachstum ist. Die Würmer mögen den Stickstoff und die Bakterien.
Eine Gefahr bei Kaffee ist die Übersäuerung durch einen zu niedrigen pH Wert und eine starke Erhitzung des Komposthaufens. Gegen die Übersäurung hilft Mineral Mix sehr gut.
Ich benutze Kaffee selber gerne uns kann ihn nur empfehlen. :)
Benutzeravatar
Wurmbär
Durchwurmt
Durchwurmt
Beiträge: 355
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 17:42
Wormery: DIY Wormery

Re: Kaffeesatz

Beitrag von Wurmbär »

Hallo Wurmmama,

auch wenn's nicht hierher gehört:
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Garten (Ich will auch einen!!!) und laß hören, was mit dem vielen Kaffee in der Farm passiert. Weil Kaffeesatz bei mir nicht sehr gut riecht und schnell schimmelig wird.
Ich könnte es ja in kleinsten Mengen nochmal probieren.

Gruß
Wurmbär
utawurm
Schon länger dabei
Schon länger dabei
Beiträge: 157
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 08:04

Re: Kaffeesatz

Beitrag von utawurm »

hallo ihr hier alle,

ich bin teetrinkerin und mein partner kaffeetrinker. in meinen boxen gibt es also immer beides, blätter von grünem tee mit geröstetem reis und kaffee mit filter, kalk oder mineralpellets drauf und in einer woche sind diese alle weg.
kartoffelschalenkeime und tomatenkeimlinge habe ich auch drin, werde ich im frühjahr mit experimentieren. da der trea zu wurmhumus als dünger geschlossen wurde, will ich hier noch schreiben dazu. ich fülle einfach meine blumentöpfe damit auf und vermische es ein wenig und habe den eindruck, dass alles besser gedeiht. petersilie, basilikum und hibiskus sprießen besser denn je.
nur als dünger würde ich das nicht sehen, denn ich fülle ja auch auf, in großen töpfen fällt die erde immer auch zusammen, das erspart umtopfen.

vlg utawurm
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Kaffeesatz

Beitrag von Flomax »

@all
Jasper hat recht, Kaffeesatz ist leicht sauer. Ob die Kaffeesorte hierbei eine Rolle spielt kann ich noch nicht sagen, aber die ersten beiden Messungen zweier verschiedener Kaffeesorten haben den gleichen ph-Wert von ph 5,5 ergeben.

Ich werde die Messreihe ergänzen sobald ich eine neue Kaffeesorte in die Finger bekomme!!!:-)

Wieder ein Futterzusatz der den ph-Wert meines Hauptfutters senken wird. So langsam wird es gemütlich für die Jungs im bisherigen ph-9,3-heissgerotteten-Kaninchenmist!!

Gruß
Flomax
Antworten