Fluchtbarriere für den Notfall

Bei Fragen zu unseren Plastik Wurmfarmen seid Ihr hier richtig.
Antworten
myavni
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Di 8. Feb 2011, 07:36
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von myavni »

hat jemand von euch eine Art Fluchtbarriere für den Notfall?

Ich frage mich, was tun, wenn ich mal vergessen sollte den Deckel zu schliessen und sich die Wurmer im Keller ausbreiten? Dann wäre ich bei meinen Nachbarn wohl unten durch.

Wie steht es da mit eine Linie aus Salz entlang dem Kellerausgang. Das dürfte wohl so jeden Wurm abschrecken. Oder habt ihr da andere Ideen?
kiko63505

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von kiko63505 »

Hallo Myavni,

gute frage die da gestellt wurde, in dieser art die erste glaube ich.
Eigentlich sollte man den deckel niemals vergessen, aber was tun wenn doch?
Meine erfahrungen tippen hier auf holz, in der regel meiden würmer holz, zumindest in meiner farm. ich würde einfach die farm in eine flache, nach unten geschlossene, holzkiste stellen.
Mal shen was andere user noch so wissen!
kiko
myavni
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Di 8. Feb 2011, 07:36
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von myavni »

Hallo Kiko,

ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass das Holz wenn es trocken ist, Feuchtigkeit zieht. Die Würmer würden also an der Oberfläche austrocknen und meiden so das Holz. Was aber, wenn das Holz feucht ist. Hast du das schon einmal ausprobiert?

Hm, aber die Idee des Feuchtigkeitsentzugs ist gut. Vieleicht läßt sich daraus was machen, wenn es wirklich daran liegt. :idea:
kiko63505

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von kiko63505 »

Hallo Myavni,

meine farm ist zu 100% aus holz, bisher hat noch kein wurm die seitenwände erklommen.
kiko
myavni
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Di 8. Feb 2011, 07:36
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von myavni »

Hallo kiko,

wegen der möglichen Durchnässung und dem Schimmelbefall vom Holz im Keller wollte ich kein Holz einsetzen.

Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber zwei Metallstreifen oder Drähte aus Alu und Kupfer übereinander, könnten eine Art elektrochemische Reaktion auslösen, wenn der Wurm beide mit seinem feuchten Körper berührt.

Nur eine Idee, aber vielleicht gibt es ja jemanden, der sowas schon ausgetestet hat.
Benutzeravatar
Flomax
Moderator
Moderator
Beiträge: 1098
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 00:20
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Schiffweiler - Saarland

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von Flomax »

@myavni
Die Idee von Kiko mit der Holzwanne, in der die Wurmfarm drinsteht, ist meiner Meinung nach die effektivste Art an Fluchtbarriere! Daß das Holz im feuchten Keller zu schnell fault, oder zu feucht wird und somit seine abschreckende Wirkung verliert, darüber würde ich mir keine Gedanken machen. So feucht kann Dein Keller gar nicht sein! Es sei denn Du wohnst in einer Tropfsteinhöhle, und es rinnt permanent Wasser an der Decke und den Wänden herunter.

Eine Linie mit Salz zu ziehen funktioniert zwar auch, aber davon lassen sich die Würmer nicht abschrecken, sondern sie gehen nur ein wenn sie mit dem Salz intensiv in Berührung kommen. Das Salz entzieht ihnen über Umkehrosmose die Körperflüssigkeit. Was für einen Wurm, ebenso wie für Schnecken, zwangsläufig das Ende bedeutet.

Gruß
Flomax
myavni
Wurmling
Wurmling
Beiträge: 10
Registriert: Di 8. Feb 2011, 07:36
Wormery: DIY Wormery
Wohnort: Berlin

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von myavni »

Also Holz.

Ihr habt mich überzeugt. Dann werde ich meine Wannen mit einer Holzkiste umgeben, die vorne abnehmbar ist.

Danke für den Tipp.
Benutzeravatar
Wurmmann
Administrator
Beiträge: 1620
Registriert: So 13. Dez 2009, 19:02
Wormery: Wurm Cafe
Wohnort: Stadtoldendorf
Kontaktdaten:

Re: Fluchtbarriere für den Notfall

Beitrag von Wurmmann »

Wenn die Würmer sich wohfühlen, hauen die auch nicht bei offenen Deckel ab. Wenn es Ihnen schlecht geht, hauen die trotz Deckel ab. Von daher ist die Frage gar nicht so wichtig :P
Antworten