Die Suche ergab 281 Treffer

von Worma
Mo 11. Jan 2021, 10:42
Forum: Bio-Gärtnern (Wurmhumus & Bio-Dünger)
Thema: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus
Antworten: 215
Zugriffe: 50530

Re: BioGärtnern aus Obst und Gemüse- und mit Wurmhumus

Hab bei Youtube gesehen, dass es ab Januar/Februar möglich ist, die Knollen treiben zu lassen. Mal sehen, ob ich das so mache. Hallo Sophie, du hast doch Ingwerknollen mehrjährig gezogen. Blieben die Pflanzen das ganze Jahr über grün? Meine Pflanze hat jetzt nur noch braunes Laub und ich frage mich...
von Worma
So 3. Jan 2021, 19:23
Forum: Kompostwürmer & Regenwürmer
Thema: Größen unterschiedlich
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Re: Größen unterschiedlich

Oder doch einseitiges Futter, d.h. viele Gemüseabfälle, aber wenig Erde, so wie sie draußen ist?
von Worma
Fr 11. Dez 2020, 20:04
Forum: Kompostwürmer & Regenwürmer
Thema: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung
Antworten: 37
Zugriffe: 14139

Re: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung

Alle Gemüseschalen werden nach meiner Beobachtung langsam abgebaut. Schließlich sind sie auch gemacht, um die Pflanze vor Fraß durch die Bodenbewohner zu schützen. Wenn es bei uns Pellkartoffeln gibt, kommen die Schalen auch in ide Kiste. Da sind die Judels ganz fix dabei. Aber nicht wegen der Schal...
von Worma
Do 10. Dez 2020, 14:30
Forum: Wurmfarm & Wurmkiste & Wurmbox
Thema: Gibt es eine Futterliste
Antworten: 77
Zugriffe: 45676

Re: Gibt es eine Futterliste

Wie Eberhard oft schon schrieb: Vielfalt ist besser als Einfalt :D Deshalb schätze ich, dass es besser ist, die Teeblätter mit genügend anderen Sachen zu mischen, ganz abgesehen vom ph-Wert. Was den betrifft, bin ich deiner Meinung, Trullla, dass es gut ist, ab und zu den ph-Wert zu kontrolieren, zu...
von Worma
Di 8. Dez 2020, 20:16
Forum: Alles andere
Thema: Kellerassel-Komposteimer
Antworten: 23
Zugriffe: 1427

Re: Kellerassel-Komposteimer

Hab ich jetzt noch eine Chance Kellerasseln zu finden? Wo überwintern die draußen so ^^ Wikipedia weiß: "Die Kellerassel lebt im direkten Einzugsgebiet der für sie typischen Nahrung. Ein häufiges Vorkommen befindet sich unter Steinen, in der Streuschicht feuchter Laubwälder und Gebüsche sowie ...
von Worma
Di 8. Dez 2020, 20:13
Forum: Kompostwürmer & Regenwürmer
Thema: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung
Antworten: 37
Zugriffe: 14139

Re: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung

Danke für deine Antwort, das beruhiugt mich etwas. Ja, also die Kiste ist nicht richtig frisch. Eigenbtlich besteht sie schon seit ca nem halben jahr schätz ich. Es waren halt würmer aus dem garten drin und die kiste hatte auch kaum leistung/war womöglich nie richtig eingefahren. Vor paar wochen ha...
von Worma
Di 8. Dez 2020, 19:55
Forum: Kompostwürmer & Regenwürmer
Thema: Größen unterschiedlich
Antworten: 6
Zugriffe: 346

Re: Größen unterschiedlich

(willkommen) Hallo Fantomas, die Größe hängt auch von der Art ab: Dendrobenas sind dicker und länger als die anderen Eisenia-Sorten. Meinem Eindruck nach hängt es auch von der Umgebung ab, in der sie leben. Ich hatte im Sommer einige Würmer aus der Kiste genommen, auf der Terrasse in einen Blumentro...
von Worma
Di 8. Dez 2020, 19:48
Forum: Wurmfarm & Wurmkiste & Wurmbox
Thema: Gebrauchte Wurmkiste übernommen und viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 903

Re: Gebrauchte Wurmkiste übernommen und viele Fragen

Unsere Judels bekommmen auc viel Schwarzteeblätter serviert. Ich geb bei jeder Futtergabe entweder einen gehäuften Teelöffel gemahlene Eierschalen oder Gartenkalk oder beides dazu. So hoffe ich , den ph-Wert im Lot zu halten. Gemessen hab ich allerdings außer in der Anfangszeit nicht mehr - und das ...
von Worma
So 6. Dez 2020, 10:17
Forum: Kompostwürmer & Regenwürmer
Thema: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung
Antworten: 37
Zugriffe: 14139

Re: Anfängerprobleme mit eingeschnürten Würmern und Proteinvergiftung

In meine Kiste kamen nie Sprossen, Kerne oder ähnliches, was zu proteinreich hätte sein können. Trotzdem hatte ich auch das Phänomen der eingeschnürten Würmer. Nach meiner Beobachtung hier im Forum taucht es vor allem in den ersten Monaten einer Wurmfarm auf. (Sollte die Beobachtung falsch sein, kor...
von Worma
Sa 5. Dez 2020, 18:19
Forum: Wurmfarm & Wurmkiste & Wurmbox
Thema: Babyschnecken
Antworten: 17
Zugriffe: 889

Re: Babyschnecken

Hallo Blub, wenn ich deine Bilder richtig interpretiere, sind das Schnegel, keine Schnecken. Ich vermute das aufgrund der Farbe und weil der Rückenpanzer (oder wie der Teil obern hinter dem Kopf korrekt heißen mag) weiter zurückgezogen ist, als das bei "normalen" Wegschnecken der Fall ist....